Ausstellungseröffnung “Neu im BBK”

Ausstellungseröffnung “Neu im BBK”

Der Bund Bildender Künstler Braunschweig wächst und gedeiht. Seit Donnerstag stellen die elf neuen BBK-Mitglieder ihre künstlerischen Positionen vor – aus Platzgründen nicht nur im Kunsthaus BBK selbst, sondern auch im Torhaus des Botanischen Gartens gegenüber. Zum zweiten Mal fand die Ausstellung “Neu im BBK” in beiden Torhäusern statt und wieder traf das Event auf große Resonanz. So herrschte bereits vor der Einführung durch Karl-Heinz Adamski und den Grußworten der neuen Geschäftsführerin Christin Haase kommunikatives Gedrängel im sehr gut besuchten BBK-Hauptquartier. Und Gesprächsstoff gab es genug in Anbetracht elf verschiedener künstlerischer Positionen von Malerei über Druckgrafik bis hin zu Installationen und Videoarbeiten. Wie immer standen die beteiligten Künstlerinnen und Künstler den Besuchern vor Ort Rede und Antwort. Die Arbeiten von Sany Abdullah, Fehmi Baumbach, Christian Grams, Bettina Hackbarth, Valerie Hanisch, Felicia Holland, Jens Isensee, Antje Koos, Uve Mehr, Johanna Seipelt und Deborah Uhde sind bis zum 19. April in den Torhäusern an der Humboldtstraße zu sehen.
Öffnungszeiten: Mi – Fr von 15 – 18 Uhr, Do 15 – 20 Uhr, So 11 – 17 Uhr.
Text: Jan Engelken
Fotos: Stephen Dietl

flattr this!

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar