Berichte

Festival der Utopie: Der Countdown läuft!

Morgen ist es so weit: Das Festival der Utopie öffnet seine Pforten! Wir konnten den Veranstaltern bereits über die Schulter schauen, um sicherzustellen, dass es sich bei ihrem ehrgeizigen Vorhaben nicht um bloße Utopie handelt. Hierzu haben wir uns an den Ort des Geschehens begeben, die Hertie-Brache in Peine. Hertie-Brache? Peine? Peine mag dem ein oder anderen ja noch ein ... Mehr lesen »

Die Braunschweiger als Weltbürger mit ganz viel ‚Soul‘

Die Veranstaltungsreihe Sound on Screen schafft es nicht nur, den Soul sowohl auf die Tanzfläche als auch auf die Leinwand zu bringen, sondern unserer Stadt an diesem spätsommerlichen Donnerstagabend ein wenig Weltstadtflair in die Seele zu hauchen. Die gemeinsam vom Universum Filmtheater und dem Café Riptide organisierte Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, dieses Mal mit der Kinoaufführung des Dokumentarfilms THE ... Mehr lesen »

„Meine Stadt – Mein Viertel: Stadt neu denken“ Diskussion zum Thema kreative Stadtentwicklung am 14. Mai

Gruppentische, Info- und Schreibmaterial sowie Feedbackkärtchen unterstreichen von Anfang an den interaktiven Charakter der Veranstaltung, organisiert vom Haus der Wissenschaft Braunschweig im Rahmen der „Kluge-Köpfe-Dialoge„. Konsequenterweise fordert Moderator Falk-Martin Drescher in der gut gefüllten DRK-Kaufbar auch gleich zu einem kurzen Brainstorming an den Tischen auf. Schnell nimmt man untereinander Kontakt auf und die jeweiligen Fragen, Absichten und Forderungen der Besucher ... Mehr lesen »

Duschvorhang auf! Die „Offene Bühne“ der DRK Kaufbar im Östlichen Ringgebiet

Als ich gegen Abend in der DRK Kaufbar eintreffe, ist der Raum vor der Bühne bereits gut gefüllt. Gefühlvolle Singer-Songwriter-Musik klingt von der kleinen Bühne und ich lasse mich auf einem großen, grünen Sofa nieder. Das gebrauchte Vintage-Oma-Sofa ist genauso gemütlich, wie es aussieht; man möchte es am liebsten gleich kaufen und mitnehmen – kein Problem, denn das gehört zum ... Mehr lesen »