Fotos

“Zeichnungen” von Felix Scheinberger und Lesung von Marcel Pollex

028

„Beobachten, was wirklich da ist“ und sich „von der Vorstellung entfernen, wie etwas auszusehen hat“ – das sind die künstlerischen Maximen des Zeichners und Illustrators Felix Scheinberger, dessen Werke zurzeit in der Galerie von Tatendrang-Design zu sehen sind. Dieses Programm findet seine direkte Entsprechung in Scheinbergers beeindruckendem Zeichenstil: das Skizzenhafte transportiert den unmittelbaren Eindruck des Erkennens, nicht nur des Sehens. ... Mehr lesen »

“Ypsochrolia” von Svenja Maaß in der galerie auf zeit

027

Ist es eine Milbe in Großaufnahme? Oder vielleicht ein Bärtierchen? Worum handelt es sich bei dem knubblig-faltigen Lebewesen auf dem Ölbild “Dreiviertel Neun”? “Es ist ein Walross”, stellt Svenja Maaß klar. Okay, das kann man als Betrachter schon mal verwechseln, zumal sich die Konturen der Klein- und Großtiere ja durchaus ähneln. Ansonsten tauchen solcherlei Unklarheiten bei Werken der Malerin Svenja ... Mehr lesen »

Vernissage “Es wird nicht einfacher” von Dirk Wink-Hartmann

024

Dirk Wink-Hartmann hat erst vor zwei Jahren mit der Malerei angefangen, doch seitdem geht es Schlag auf Schlag: Ausstellungspremiere im Torhaus des Botanischen Gartens im vergangenen Jahr, zum Jahreswechsel die Ausstellung “Art for Help” in der Deutschen Bank Hannover. Und nun die nächste große Einzelausstellung “Es wird nicht einfacher” im Volksbank BraWo Kompetenzzentrum am Berliner Platz 2 (noch bis zum ... Mehr lesen »

Ausstellungseröffnung “Neu im BBK”

061

Der Bund Bildender Künstler Braunschweig wächst und gedeiht. Seit Donnerstag stellen die elf neuen BBK-Mitglieder ihre künstlerischen Positionen vor – aus Platzgründen nicht nur im Kunsthaus BBK selbst, sondern auch im Torhaus des Botanischen Gartens gegenüber. Zum zweiten Mal fand die Ausstellung “Neu im BBK” in beiden Torhäusern statt und wieder traf das Event auf große Resonanz. So herrschte bereits ... Mehr lesen »

“Mit besten Wünschen” von Roberta Bergmann im Büro Zentral

014

Seit Samstagnachmittag zeigt die Braunschweiger Künstlerin, Diplom-Designerin, Autorin und Illustratorin Roberta Bergmann in einer Einzelausstellung neue Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Fotografie und Objekt. Die Ausstellung ist noch an folgenden Samstagen geöffnet: 7.3., 14.3. und 21.3. jeweils von 12-16 Uhr. BÜRO ZENTRAL, Friedrich Wilhelm Straße 2, 2. OG Fotos: Stephen Dietl Mehr lesen »

“TURBA”-Vernissage im einRaum5-7: Kunst-Freunde

078

Marlene Bart, Jan Gerngroß und Jean Sikiaridis sind Kunstfreunde in zweierlei Hinsicht: als Nachwuchskünstler und Studierende der HBK sind alle drei natürlich Freunde der Kunst, klar… aber sie sind auch insofern Kunst-Freunde, als dass die Kunst ein zentraler Bestandteil ihrer langjährigen persönlichen Freundschaft ist. Nach dem Motto „alle für einen – ein Kunstwerk für alle“ hat sich jeder der drei ... Mehr lesen »

“maledies” von Sabrina Krökel in der galerie auf zeit

055b

Am Freitagabend fand die vorerst letzte Ausstellungseröffnung in der Schlosspassage 6 statt. Denn schon bald zieht das seit mehr als 14 Jahren nomadisierend Braunschweiger Leerstände bespielende Zwischennutzungsprojekt “galerie auf zeit” in neue Räumlichkeiten weiter. Den Abschluss des knapp zweijährigen Kunstlebensabschnitts in der Schlosspassage bildet in den kommenden drei Wochen “maledies” von Sabrina Krökel. Die HBK-Absolventin und BBK-Künstlerin entwirft mit Acryl ... Mehr lesen »

Vernissage “PAINT ME A RIVER” im Kunstverein Flur11

IMG_6066

Gestern Abend wurde die Gruppenausstellung “Paint me a river” im Kunstverein Flur11 in der Jahnstraße eröffnet. Im Fokus der gezeigten Arbeiten steht – wie auch schon bei der vorherigen Ausstellung “Other Shots” – das Herausarbeiten bestimmter Medienspezifika und studentischer Positionen. Wie sieht Malerei heute aus? Welche Fragen werden heute an sie gestellt? Wie gehen junge Künstlerinnen und Künstler mit der ... Mehr lesen »

Neueröffnung und Einweihungsfeier des Antiquariats “Serge”

020

Seit kurzem erstrahlt das Antiquariat “Serge” in neuem Glanz: Freunde schenkten dem Betreiber Serge Roon zu dessen siebzigsten Geburtstag eine Renovierung des kleinen Ladenlokals im Handelsweg. Und so opferten in den vergangenen Wochen mehr als ein Dutzend hilfsbereite Freunde des Schriftstellers und ehemaligen Theaterintendanten ihre Freizeit, um in Eigenregie die zwölf Quadratmeter kleine kulturelle Schatzkammer einer Generalüberholung zu unterziehen. Tausende ... Mehr lesen »

FOTOGRAFIEN von Martin Bewersdorff im Café Fräulein Wunder

031

Ausstellungen sind eigentlich nichts Neues für Martin Bewersdorff – ob in Museen, für Designer oder Fotografen, Bewersdorff war häufig beteiligt an Planung und Organisation. Aber die erste eigene Ausstellung vor einer Vielzahl von persönlichen Freunden und Interessierten im Café Fräulein Wunder eröffnen zu können, das ist für den ehemaligen Geschäftsführer der Braunschweiger Firma Beyrich dann doch etwas ganz Besonderes. Die ... Mehr lesen »