Der Kulturkompass fürs Wochenende 1. bis 3. Dezember

Der Kulturkompass fürs Wochenende 1. bis 3. Dezember

Unsere kulturellen Veranstaltungstipps fürs Wochenende in Braunschweig: Jeden Donnerstag hochgradig selektiv, subjektiv und ohne jegliche Gewähr auf Vollständigkeit!

Freitag

Kunst

  • 10:00 Hochschule für Bildende Künste (Montagehalle): HBK Kunstmarkt 2017

Wie jedes Jahr können sich die Kunstmarkt-Besucher*innen auf die Gelegenheit freuen, Malerei, Grafik, Skulptur, Fotografie, Zeichnung, Installation und vieles mehr von Lehrenden, Studierenden und Ehemaligen der HBK zu erwerben und mit den Künstler*innen vor Ort ins Gespräch zu kommen. Die Verkaufserlöse gehen direkt an die Künstler*innen.

https://www.facebook.com/events/727619587448367/

Auch Samstag von 10 –16 Uhr!

Samstag, 2. Dezember 2017, 11–17 Uhr: Performance GEORGIA SAGRI „Do Jaguar“

Sonntag, 3. Dezember 2017, 14 Uhr: Lesung Thanos Stathopoulos

https://www.facebook.com/events/1759295077446386/

Konzert

Sie sind schon auf dem Highfield-Festival aufgetreten, haben das Kosmonaut-Festival gerockt und waren sogar schon Support von Kraftklub…die Rede ist von Still Trees. Bewaffnet mit einer brandheißen EP (sowohl als CD als auch als Vinyl erhältlich) werden die Jungs bei uns nochmal so richtig auf den Putz hauen, bevor es im nächsten Jahr erneut auf die großen Bühnen der europäischen Festivals geht.

https://www.facebook.com/events/1906120759716359/

Schauspiel

  • 19:00 Wintertheater: Die Braunschweiger Weihnachtsgeschichte • Wintertheater 2017

Auch 2017 dürfen sich die Fans auf ein Wiedersehen mit der unveränderten, heißgeliebten Stammbesetzung freuen, die die wohl bekannteste Geschichte der Welt in der herrlichen Variante vom Autoren-Duo EITNER & SCHANZ nun zum bereits unfassbaren 7. (!) Mal auf die runde Bühne des Spiegelzeltes bringen wird.

https://www.facebook.com/events/312925922450986/

Konzert

“Modern Earl delivers an emotional energy bomb of Home grown American Roots Rock from the first chord to the very last Beat of a heavy drum”. ( Rookie/Rollings Stones Magazine ). More info: www.modernearl.com

https://www.facebook.com/events/355969364863903/

Party

  • 23:00 Brain Klub: Grundlos /w Sylvie Maziarz, Soyalee, Isa

Line Up:

Sylvie Maziarz (Berlina für Techno, Berlin)

SOYALEE (female:pressure, Brain Klub, Danzig)

ISA (Technocafé, Brain Klub, Braunschweig)

https://www.facebook.com/events/326645921137840/

Samstag

Musik

Schüler und Schülerinnen der Klavierklasse Friederike Leithner präsentieren Werke aus 300 Jahren. Sie werden u.a. Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Frederic Chopin und Franz Schubert zu hören bekommen.

https://www.facebook.com/events/364615610610458/

Kunst

  • 19:00 Hugo 45: Vernissage “Paintings & Pictures” Emil Prokopovich&Richard Fehs, Eintritt frei

Zum Jahresabschluss gibt die Kunstgalerie im westlichen Ringgebiet zwei aufstrebenden Braunschweiger Künstlern erneut die Möglichkeit einer Ausstellung. Sowohl der Maler Emil Prokopovich als auch der Fotograf Richard Fehs sind in den Räumlichkeiten nicht neu.

https://www.facebook.com/events/1520441634709226/

Konzert

“Lautstark und ungestüm, sanft und zerbrechlich, dabei ebenso ehrlich wie charmant bedient sich FCF am scheinbar endlosen Buffet des Indie Rock Genres.”

https://www.facebook.com/events/502591936787529/

“Konzert mit Dosenbier! …und MICHI! Danke MICHI!!!! Das das Konzert fängt an wenn FLY CAT FLY in der Strohpinte fertig sind! Danke Sina!!!! Grüße und Ahoi”

https://www.facebook.com/events/1374556939338797/

Sonntag

Lesung

Auf Einladung der AG Literatur liest die Autorin Kathrin Lange aus ihrem aktuellen Faris-Iskander-Thriller „Ohne Ausweg“.

https://www.facebook.com/events/155503571849319/

Um Reservierung wird gebeten: 0531-70189 317.

  • 20:00 Staatstheater Braunschweig: „Sozusagen Paris“ – Navid Kermani, Eintritt 20€ (Abgesagt wegen eines schweren Krankheitsfalls in der Familie des Autors)

Ein Schriftsteller hat einen Roman geschrieben über die große Liebe seiner Jugend. Nach einer Lesung steht eine Frau vor ihm, die er nicht erkennt. Aber sie ist es trotzdem. Er ist jetzt Autor, sie ist seine Romanfigur – und aus dem jungen Mädchen von damals ist ganz offensichtlich eine interessante, auch anziehende, aber verheiratete Frau geworden. Die Situation wird etwas komisch: Man setzt sich zusammen, trinkt ein Glas Wein, redet über französische Liebesromane, fragt sich, was man von der Liebe erwartet, wenn man älter geworden ist, Juttas Mann sitzt im Nebenzimmer – wie soll das alles enden? Navid Kermani liest und erzählt aus seinem Liebesroman. Tiefgründig, überraschend, witzig. Veranstalter: Buchhandlung Graff

https://www.facebook.com/events/484328068612675/

Alle Angaben ohne Gewähr!

Titelbild: Sara Ibendahl/Die Stadtfinder

flattr this!