Der Kulturkompass fürs Wochenende 1. bis 3. Juni

Der Kulturkompass fürs Wochenende 1. bis 3. Juni

Unsere kulturellen Veranstaltungstipps fürs Wochenende in Braunschweig: Jeden Donnerstag hochgradig selektiv, subjektiv und ohne jegliche Gewähr auf Vollständigkeit!

Freitag

Festival

  • 17:00 Am Kaiserdom Königslutter: Rock im Museum, Eintritt frei

In diesem Jahr lohnt sich ein Ausflug nach Königslutter, denn hier gibt es eine neue „Festival“- Tradition im Museumshof: Bereits zum zehnten Mal präsentieren sich einen Nachmittag und Abend verschiedene Bands aus der Region. In diesem Jahr sind dabei: BraunTown Funk, Neoton, Private Pleasure und Shut up ’n‘ Listen – da ist für jeden Musikgeschmack was dabei!

https://www.facebook.com/events/785410478321446/

  • 18:00 Schrill: Schrill meets Organic Beats l Early Bird, Eintritt frei

Einen kleinen Vorgeschmack und die ersten Tickets für das zauberhafte Organic Beats Festival 2018 gibt’s am 01. Juni bei uns im schrill.

Ihr kennt das Festivalkonzept noch nicht? Es ist non-Profit, mit guter Musik, Workshops, Solarenergie, aus Upcycling-Materialien, lokal, ohne Müll und ganz viel Liebe gemacht!

Wir freuen uns auf die buero-jungs:
ab 18h: Volvo Lane
ab 19h: GIO
ab 20h: TOS
ab 21h: Herny Schwarz

Ein Kooperationsprojekt mit Organic Beats Festival ♥

https://www.facebook.com/events/1726821544064895/

Kunst

02.06. – 19.08.2018
DOING THINGS WITH WORDS
Villa Salve Hospes, Remise, Hof, Garten

FEIKO BECKERS, MIKE BOURSCHEID, COLONIAL NEIGHBOURS, CHRISTIAN FALSNAES, LINA HERMSDORF, HASSAN KHAN, HANNE LIPPARD, TERESA SOLAR, ADRIAN WILLIAMS
Im Rahmen der Performance-Reihe/
As part of the performance program:
RICARDO DOMENECK, BALZ ISLER

Eröffnung + Sommerfest: Freitag, 1. Juni, 19 Uhr/
Opening + Summer Party: Friday, June 1, 7 pm

https://www.facebook.com/events/176792096489352/

Konzert

  • 20:00 Brunsviga: Götz Widmann, Eintritt 20€

Götz Widmanns neues Programm Rambazamba ist wie eine Lieblingsplaylist aus Hits, frisch ausgegrabenen Raritäten und ganz neuen Songs: Lieder, die sich nach all den Jahren noch immer selbst mit Schnaps übergiessen und entzünden an der berechtigten Wut auf das elend etablierte Böse dieser Welt. Live schon immer am allerbesten läuft er, seit er seinen fünfzigsten Geburtstag hinter sich gebracht hat, erst zu richtig grosser Form auf. Er wirkt freier, noch entschlossener und noch schnodderschnauziger als je zuvor, er traut sich die Dinge zu sagen, die andere nicht einmal zu denken wagen. Weder von links noch von rechts noch von sonst wo lässt er sich einen Maulkorb verpassen und doch, bei aller Bosheit, zeigt er immer eine aus tiefster Seele kommende Menschenliebe. Seine Lieder sind ein leidenschaftliches Plädoyer für individuelle Freiheit, eigenständiges Denken und den Mut, auch ernsten Themen mit ganz viel Humor zu begegnen. Wenn dabei etwas Glas und ein paar Herzen zu Bruch gehen und sich vielleicht sogar Risse auftun in der verknöcherten Ignoranz unserer Zeit, macht das das rauschende Fest eines Götz-Widmann-Konzertes doch umso schöner: Rambazamba! Ein Tourmotto, das durchgefeierte Nächte verspricht.

https://www.facebook.com/events/151809295419706/

The Zmaties, Penner Badulzke und ein Geheimgast. Ein Rundumschlag für Fans des gepflegten Punkrock. Drei Sensationen an einem Abend.

https://www.facebook.com/events/154330968610372/

Samstag

Special / Kunst

  • 10:00 Frankfurter Platz: Hugo und Helene – „Hallo Nachbar*in“ Fotoaktion, Eintritt frei

Als Kooperation zwischen dem Stadtteilbüro und dem Staatstheater Braunschweig sucht das Projekt Hugo und Helene nach künstlerischen Interventionen im öffentlichen Raum. Um einen Monat lang das Leben auf dem Frankfurter Platz im Westen Braunschweigs mit Kunst und Kultur zu gestalten, haben Vertreter unterschiedlicher Einrichtungen des Stadtteils und das Staatstheater Braunschweig sich zusammengetan und präsentieren ihre Projekte und Aktionen vom 25. Mai bis zum 24. Juni. Namensgeber des Projektes sind die Hugo-Luther und Helenenstraße, die unmittelbar am Frankfurter Platz liegen.

http://www.braunschweig.de/kultur/veranstaltungen/index.html?mode=details&event_id=145425

Festival

  • 15:00 Festplatz Griegstraße: Südstadt Rock Open Air 2018, Eintritt frei

Alle 2 Jahre findet im Süden Braunschweigs das „SÜDSTADT ROCK OPEN AIR“ statt. Auch in diesem Jahr steigt das Open Air am Griegplatz direkt zwischen Heidbergsee und Braunschweiger Südstadt. Das Lineup lässt sich sowas von sehen und auch für Speis und Trank wird nach allen Regeln der Kunst gesorgt werden.

https://www.facebook.com/events/171397840192252/

Lesung

Am 02.06.2018, von 15.00 bis 22.00 Uhr, präsentiert Pop(p)in Poetry Braunschweig das weltweit erste Festival der bedrohten Worte im Park vor dem Heinrich – das Wirtshaus auf der Jasperallee 42.

ab 15:00 Uhr – Spokenwordshow (Löwenmaul),
ab 19 Uhr – Poetry- und Song Slam Show (Pop(p)in` Poetry)

https://www.facebook.com/events/280424945831970/

Theater

  • 20:00 LOT-Theater: Ein Stück Familie // Tanztheaterklub (U30), Eintritt 8€

In diesem Jahr haben 7 unterschiedliche Gruppen zu einem gemeinsamen Oberthema gearbeitet: AKTION NATHAN! Darunter sind 5 Gruppen des Spielraum TPZ. sowie 2 Gruppen der Tanzstelle Braunschweig. Alle Klubs befassten sich zu Beginn des theatralen Schaffungsprozesses mit Lessings „Nathan der Weise“ sowie den darunter liegenden Schwerpunkten „Toleranz“ und „Humanität“. Im Laufe der Proben kristallisierten sich für jede Gruppe individuelle Kernthemen heraus, die nach und nach 7 höchst unterschiedliche Theaterproduktionen ergaben, die wir Ihnen mit Freude präsentieren möchten. Alle Produktionen werden auch beim Klubfestival zu sehen sein.

https://www.facebook.com/events/207801229991931/

Auch Sonntag  um 20 Uhr

Konzert

  • 20:00 B58: The Old Wives, Lester & Ronpara, Eintritt 5€

The Old Wives kommen uns auf ihrer ersten Europatour besuchen! Für Fans von Truppen wie Teenage Bottlerocket (welch ein Zufall – die Bands teilen sich Darren Chewka an den Drums) oder MASKED INTRUDER ein absolutes Muss vor unserer Sommerpause!

LESTER aus München sind hier ebenfalls keine Unbekannten mehr. Zu hart für Pop, zu wenig Punk für Punk – viel Muff Potter, KMPFSPRT und Make Do And Mend steckt trotzdem in den vier Junggebliebenen!

Ronpara sind zum ersten Mal bei uns zu Gast und werden den Abend eröffnen!

https://www.facebook.com/events/146195316038446/

Sonntag

Konzert / Special

  • 15:00 Bürgerpark: Klassik im Park, Eintritt frei

Es ist wieder soweit … entstaubt den Picknickkorb, tauscht die besten Rezepte aus und trommelt eure Freunde zusammen: Wir laden euch zu Braunschweigs größtem und klangvollstem Picknick ein!

https://www.facebook.com/events/1592183407546798/

Konzert

  • 18:00 Klaue: Dawn Ray’d & Hæresis, Eintritt 4€

black metal in der klaue! Dawn Ray’d blasen euch einmal kräftig die gehirnwindungen durch. die 3 jungs aus dem norden englands hauen euch die songs aus ihrem neuen album ‚the unlawful assembly‘ um die ohren. als support sind Hæresis endlich zurück bei uns. in neuer besetzung aber mit genauso viel nebel! es wird großartig.

https://www.facebook.com/events/1882319895133723/

Und was ist eure Lieblingsmusik? 🙂 Das Dating Konzert.
Hier ist das Benutzen deines Handys ausdrücklich erwünscht! Schließlich entscheidest du per Klick darüber, wie sich dein zweiter Teil des Abends klanglich weiter gestaltet. Und wer sich hier von wem oder was verführen lässt …

Dein erstes Date an dem Abend gilt einer großen Bandbreite an klassischer Musik, die das Orchester im Treppenhaus für dich spielt. Mit der extra für dieses Konzert entwickelten Musik-Dating-App kannst du dir aus diesem Klangspektrum Lieblingsmomente wählen. So bestimmst du selbst, mit welcher Musik du dich weiter daten willst. In kleinerem Rahmen kommst du unter Gleichgesinnten diesem Sound dann näher und kannst schauen ob sich das erste Prickeln fortsetzt, wie weit die Liebe wachsen wird, um anschließend die Schmetterlinge im Bauch bei einer gemeinsamen Dating-Party fliegen zu lassen.

https://www.facebook.com/events/2056191344706141/

Alle Angaben ohne Gewähr!