Der Kulturkompass fürs Wochenende 1. bis 3. September

Der Kulturkompass fürs Wochenende 1. bis 3. September

Unsere kulturellen Veranstaltungstipps fürs Wochenende in Braunschweig: Jeden Donnerstag hochgradig selektiv, subjektiv und ohne jegliche Gewähr auf Vollständigkeit!

Freitag

Special

  • 13:00 Altstadtmarkt: Crea(c)tivity – analog + digital, Eintritt frei

“Unter dem Motto ‘Crea(c)tivity – analog + digital’ zelebrieren wir die Kreativität ganz klassisch als auch unter dem trendigen Deckmantel der Digitalisierung. An diesem Tag erwartet Sie eine bunte Mischung aus Aktionen, Musik und Informationen. Von Upcycling bis Kinderschminken, von Singer-Songwriter bis zu elektronischen Klängen mit Saxophon. Von 16.00 – 18.00 Uhr werden zusätzlich mehrere Workshops im Gewandhaus angeboten.”

https://www.facebook.com/events/122378268370623/

Film

Regisseur Jakob Preuss begleitet den Weg des Kameruners Paul Nkamani von Marokko über die Erstaufnahme für Asylsuchende in Eisenhüttenstadt bis ins elterliche Wohnzimmer des Regisseurs. Der Film erzählt eine ganz persönliche Migrationsgeschichte und eine ungewöhnliche Freundschaft zwischen Regisseur und Protagonist im politisch brisanten Umfeld der europäischen Migrationsdebatte.

Zu Gast: Regisseur Jakob Preuss und Protagonist Paul Nkamani

https://www.facebook.com/events/135281220418103/

Theater

  • 20:00 LOT-Theater: Wo die wilden Endlichs wohnen // Theater Endlich, Eintritt 15€

Heimat ist für mich ein schönes Land. Ich steige in ein Schiff und winke zum Abschied. Ich segele dorthin. Fast ein ganzes Jahr und viele Wochen lang und noch einen Tag. Bis zu dem Ort, wo die wilden Endlichs wohnen. Hier gibt es alles. Zum Beispiel einen Wasserfall. Und einen Wald. Und Currywurst. Ich steige aus und sage laut „Hallooooo!“, weil Hallo zu sagen so ein schönes Gefühl ist. Ich creme mich damit von innen ein. Da singt jemand. Sie feiern ein Fest mit Musik und Theater und Geschichten.. Das Theater Endlich wird 20 Jahre alt. Ich tanze mit Frau Finger. Ich lege meinen Kopf in ihren Schoß. Heimat, das sind für mich auch die Menschen. Kommst du mit? Nee, ‘ne Pflicht ist es nicht. Aber schön ist es. Wir wollen uns ja mal wiedersehen. Oder nicht? Was nimmst du mit, von zuhause? Du kannst dich auch auf diese Bank setzen, wenn du einfach nur deine Ruhe haben willst. Einfach in Ruhe dasitzen, sich unterhalten. Das ist mein Lieblingsplatz. Das ist Heimat. Heimat ist hier. Und wir machen jetzt Krach.

Im Rahmen des „Wechselblick- Festival“ – ein Festival von KuKuBi e.V. in Kooperation mit der Evangelischen Stiftung Neuerkerode.

https://www.facebook.com/events/333530857073292/

Auch Samstag um 20 Uhr!

Konzert:

  • 20:00 Café Makery: Neutral Ground Brass Band, Eintritt frei

Die Gewinner des 2. Publikumspreises beim diesjährigen Buskers Straßenmusik-Festival live in der Makery.

https://www.facebook.com/events/1813456518683000/

  • 21:00 Nexus: No Waves + Flower Strangers + Schanell + Pleite

No Waves und Flower Strangers sind zusammen auf Tour und auf Mamma Leone Records zu Hause wo sich unter anderem auch Bands wie:
Pisse, Kairo und Dikloud rumtreiben. Während es bei den Flower Strangers etwas ruhiger zu geht, wird es bei No Waves direkt tanzbar aber je nach dem welches Lied von welcher Band zuerst gehört wird kann diese Aussage auch umgekehrt getroffen werden. Beide Bands machen zusammengefasst so etwas wie Post-NewWave-Wave-Punk wobei die Gitarre oder der Synthesizer sich jeweils in den Vordergrund drängen. Irgendwie der Sound der 80er und irgendwie 2017.

https://www.facebook.com/events/1271204119654685/

Party

  • 23:00 Brain Klub: Grundlos w/ Claas Herrmann (HH), Soyalee, Isa

Feiern, nur wegen des Feierns selbst. Abgründig und begeistert. Platz für Tiefgang und dunkle Bässe. Von Deep über Straight bis Dark – hier wird facettenreicher Techno zelebriert.
SOYALEE & ISA begründen nach überaus gelungenen Nächten erstmalig ihr eigenes Format und laden euch ein, die düstere Ästhetik modernen Technos zu erleben. Lasst euch gemeinsam ins Bodenlose fallen, in der Musik versinken und haltlos raven.
Kompromisslos, Sinnlos, GRUNDLOS.

Zum Auftakt zu Gast: CLAAS HERRMANN.
Der Hamburger DJ + Produzent veröffentlichte bereits eigene Tunes auf Labels wie Elektrax, Bonzai oder Neuhain. Er überzeugt durch seinen harten schnellen Sound und steht unseren beiden Resident Damen, die für ihre straffen Sets bekannt sind daher in nichts nach.

https://www.facebook.com/events/142555599674246/

Samstag

Kunst

  • 13:00 halle 267, Hamburger Straße 267: Performance “LYSA oder ROSA” von Volker Veit, Eintritt frei

“Der Blick auf den Horizont kann von einem gesicherten Standpunkt heraus beruhigen, meditativ wirken. Was passiert mit mir, wenn dieser Standpunkt sich plötzlich verschiebt? Wenn erst das Festland hinter dem Horizont mir die vermeintliche Sicherheit bietet? Das Meer eine unüberwindliche Grenze darstellt? Wenn ich die andere Seite erreichen sollte, es mich verzweifeln lässt, weil ich mein soziales Umfeld verloren habe? LYSA oder ROSA wird sich auf diese Fragen beziehen. Sie ist eine performative Arbeit, die ich innerhalb der BBK Jahresausstellung am 02. September 2017 ab 13 Uhr aufführen werde.”

https://www.facebook.com/events/1909432486044363/

Festival

“Zum 4. Mal laden wir, der gemeinnützige KUK-BS e.V + friends, alle ein, um mit uns auf Braunschweigs Straßen zu tanzen und um für mehr künstlerische und kulturelle Unabhängigkeit, Vielfalt und Respekt für die elektronische Tanzmusik und für alle, die Teil ihrer besonderen Subkultur und Szene sind, zu demonstrieren. Und wie schon die letzten 3 Jahre gehen wir auch dieses Jahr wieder auf die Straße, weil es in Braunschweig immer noch keine Grünfläche gibt, auf der wir im Sommer spontan und gemeinnützig (also just for fun, not for money) mit und für Freunde Musik machen dürfen. – Wir erinnern uns, die Stadt hat uns lediglich einen heruntergekommenen Schotterparkplatz für 150€ angeboten. Gegen diese Ungerechtigkeit und gegen die voranschreitende Kommerzialisierung von Kunst protestieren wir mit unserer Musik und setzen uns damit für unser aller Grundrecht auf Kunst- und Kulturfreiheit ein und für eine aufgeschlossene, tolerante und faire Gesellschaft, in der nicht nur Kommerzveranstaltungen, Fabriken und Autobahnen laut sein dürfen, sondern auch wir und unsere Musik.”

https://www.facebook.com/events/648900471961565/

Lesung

  • 20:00 Das KULT: KULTFrauen – Lesung, Diskurs, Tanz

Das Frauencafé lädt zur Lesung zum Thema lesbische Biografien ein. Die Journalistin Doris Hermanns stellt ihre Biografie „Meerkatzen, Meißel und das Mädchen Manuela – Die Schriftstellerin und Tierbildhauerin Christa Winsloe“ vor. Sie porträtiert das spannende und turbulente Leben Christa Winsloes zwischen Deutschland, Ungarn, Amerika und Frankreich. Der Film »Mädchen in Uniform«, zum besten Film von 1931 ausgezeichnet, machte Christa Winsloe weltweit bekannt. Bei einem anschließenden Diskurs wird das Thema lesbische Biografien näher beleuchtet. Der Ausklang des Abends bei Musik und Tanz gestaltet DJane Soundschwester Claudia Sonntag.

https://www.facebook.com/events/1792035417491094/

Konzert

  • 20:00 B58: Krachnacht Resurrection mit BitchHammer, Desolation und Vile, Eintritt 10€

“Am 02.09.2017 präsentiert der hotel666 Metalclub e.V. eine weitere Krachnacht Resurrection im B58 Braunschweig . Dieses mal zelebrieren wir mit euch ein Death und Black Metal Konzert der besonderen Härte. Aus Leipzig entsteigen BitchHammer ihrer miefigen Gruft, Desolation aus Hannover werden zum Leben erweckt und aus Hann. Münden beschwören wir Vile herbei.”

https://www.facebook.com/events/1880613715530425/

Roof Garden“- das sind Bettina Pätz und Thomas Hackert. Roof Garden spielt gefühlvolle eigene Stücke und Cover bzw. Interpretationen bekannter und unentdeckt gebliebener Stücke in englischer, französischer, spanischer und in deutscher Sprache. Das Ganze ist reduziert auf zwei Instrumente, die Stimme und die Gitarre. Also: Raus aus dem Alltag, entspannen, sich erinnern, mitsummen, sich überraschen lassen, zuhören.

https://www.facebook.com/events/109651369721474/

Party

  • 20:00 Praktiker-Leerstand, Kurzekampstraße 1: AUD SYN feat. BRRRA – Abrissparty, Eintritt frei

AUD SYN und BRRRA, laden ein!
Der Abriss des leerstehenden Praktikergebäudes an der Kurzekampstraße steht bevor und uns wird die Ehre zuteil, eine letzte Party in dieser einmaligen Location zu feiern. Hier die Eckpunkte der Veranstaltung:
1. Eintritt ist frei!
2. Es wird einen Stand mit Bier und Longdrinks gegen Spende geben
3. Die Türen öffnen sich um 20 Uhr.
4. Schluss ist um 6 Uhr

Das Line Up für den Abend:
AUD SYN – live gegen 22 Uhr

Im Anschluss:
Mario Correra [100 Hertz] Timothy Nealon [BRRRA!] – live
DEN.SA [BRRRA!] – live
Last Captain [BRRRA!]

https://www.facebook.com/events/649509251927028/

Sonntag

Special:

“Feiert mit uns den Auftakt der Saison: Ab 14:00 Uhr zeigen wir euch im Großen und Kleinen Haus sowie auf unseren Außenbühnen ein vielfältiges Programm aus Musik, Schauspiel und Tanz. Workshops laden zum Mitmachen ein, Führungen durch das Theater ermöglichen Einblicke in die technischen Abläufe des Hauses, erste Szenen geben einen Vorgeschmack auf die neuen Stücke und natürlich darf auch die große Kostümversteigerung nicht fehlen!”

https://www.facebook.com/events/1385824524849128/

Kunst

  • 16:00 halle 267, Hamburger Straße 267: Kinderführung für Entdecker mit Julia Taut, Eintritt frei

“Los Ihr Naseweise, Entdecker, Forscher und Kunstfreunde – wir räubern uns gemeinsam durch die Jahresausstellung des BBK Braunschweig 2017.”

https://www.facebook.com/events/479506935781095/

Alle Angaben ohne Gewähr!

Titelbild: KuK BS e.V.

flattr this!