Der Kulturkompass fürs Wochenende 12. bis 14. Juni

Der Kulturkompass fürs Wochenende 12. bis 14. Juni

Unsere kulturellen Veranstaltungstipps fürs Wochenende in Braunschweig: Jeden Donnerstag hochgradig selektiv, subjektiv und ohne jegliche Gewähr auf Vollständigkeit!

Freitag

Theater

  • 18:00 LOT-Theater: Später, inşallah! Sonra, hoffentlich! // Crazy Community, Eintritt 6€

Eine Zukunftsprognose der Crazy Community / Crazy Community’nin gelecek tahmini des LOT-Theaters in Kooperation mit der Ditib Braunschweig e.V., gefördert durch das Programm „Künste öffnen Welten“ der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ) im Rahmen des Gesamtprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung des BMBF“.

https://www.facebook.com/events/1084453758237702/

Auch am Samstag um 18 Uhr!

Kunst

  • 19:00 Kunstverein: SOMMERFEST & ERÖFFNUNG: CARSTEN NICOLAI / HELEN FEIFEL, Eintritt frei

Carsten Nicolai (geb. 1965 in Chemnitz, lebt in Chemnitz und Berlin) nahm an der documenta X teil, 2001 gewann er den Ars Electronica Preis. Seine Werke wurden mehrfach auf der Venedig Biennale sowie in zahlreichen internationalen Gruppenausstellungen unter anderem im Guggenheim Museum, New York, Centre Pompidou, Paris oder Tate Modern, London gezeigt.

Helen Feifel (geb. 1983 in Schwäbisch Gmünd, lebt und arbeitet in Berlin) studierte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe. Derzeit zeigt die Künstlerin ihre Werke in einer Einzelausstellung in der Deutschen Bank in Frankfurt/Main. 2014 erhielt sie das Kaiserringstipendium für junge Kunst, Goslar.

Musik: Ben, Chris Blank (love for sale)

https://www.facebook.com/events/884272728300305/

 Musik

Der Pianist Behrens und Kontrabassist Osterloh haben in der Bar LOUNGE 1777 im Steigenberger Parkhotel Braunschweig an auserwählten Freitagabenden mit der Eventreihe „JAZZ LOUNGE 1777“ ein eigenes Format gesetzt. Das erfolgreiche Braunschweiger Duo zeigt und variiert beste eigene und klassische BeBob-Klänge und Jazz-Standards aus dem Great American Songbook.

http://www.braunschweig.de/kultur/veranstaltungen/index.html?mode=details&event_id=132183

Theater

  • 20:00 Das KULT: 4gewinnt experimentiert – Ein Abend im Zeichen der Langformen, Eintritt 8€

Beim Improvisationstheater von 4gewinnt werden Geschichten und Charaktere entwickelt und in vom Zuschauer vorgegebene Abenteuer gestürzt. Ein improvisierter Theaterabend in kleiner 4gewinnt-Familie erwartet den Zuschauer.

http://www.braunschweig.de/kultur/veranstaltungen/index.html?mode=details&event_id=133629

Samstag

Festival

  • 12:00 Seeliger Park (WF): Summertime Festival 2015, Eintritt 14€

Das nunmehr fünfte Summertime Festival in Wolfenbüttel, diesmal mit: BARU, BERLIN SYNDROME, BLVTH, DJ JNS, FINAL IMPACT, FUCK ART, LET’S DANCE, GIANT ROOKS, GO GO BERLIN, GROOVE EXPERIENCE, HURRICANE DEAN, MOLINA ISLAND, ORACLES, PARKA, PETER DER WOLF, THE ESPRITS, THE ETERNAL SPIRIT, YOU SILENCE I BIRD

http://www.summertimefestival.de/

Das Sommerfest des Hauses der Kulturen Braunschweig steht vor der Tür und wie immer darf man sich auf ein herrliches Ambiente freuen und auf Livemusik, Tanzaufführungen und natürlich auf jede Menge kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt gespannt sein! Das High Light des Festes bildet in diesem Jahr die aus Berlin stammende Musikergruppe „Schmaltz“. Mit dabei sind das Staatstheater Braunschweig und weitere zahlreiche internationale Akteure. Los geht es am Samstag um 13 Uhr bei schönem Wetter auf der großen Wiese hinter dem Gebäude.

http://www.hdk-bs.de/?article_id=2&id=154

  • 15:00 Forellenhof (SZ): Wir feiern in den Sommer, Eintritt frei

Das Jugendparlament der Stadt Salzgitter lädt zu einer Benefiz-Sommerparty ein. Mit Spielen, Kuchen, Grill und Konzert der Band „Commercial Suicide“. Sämtliche Spendeneinnahmen gehen komplett an Kinder und jugendliche Flüchtlinge in Salzgitter.

https://www.facebook.com/events/1582474372004682/

Musik

  • 20:00 B58: Benefizkonzert – Ingenieure ohne Grenzen, Eintritt 3€

Die gemeinnützige Hilfsorganisation Ingenieure ohne Grenzen e.V. wurde 2003 gegründet. Die Regionalgruppe Braunschweig veranstaltet ein Benefizkonzert zur Finanzierung ihrer aktuell in Vorbereitung stehenden Projekte für die Entwicklungszusammenarbeit. Die Ingenieure ohne Grenzen haben es sich zur Aufgabe gemacht Ingenieurtechnische Hilfeleistungen, Ausbildung und Forschung im Rahmen der Entwicklungshilfe und Entwicklungszusammenarbeit zu leisten.

https://www.facebook.com/events/1748694078690754/

Nick Parker ist Singer/Songwriter aus Glastonbury/England. Am Samstagabend stellt er sein aktuelles Album „Angry Pork & The Occasional Bird“ solo vor. Nicks Songs sind folkig, mitreißend und leidenschaftlich. Seine Live-Performances sind von einer Intensität, die Vergleiche mit Glen Hasard und Frank Turner zulassen.

https://www.facebook.com/events/833468713374854/

Sonntag

Lesung

  • 15:00 Raabe-Haus: Hans Fallada „Geschichten aus der Murkelei“, Eintritt frei

Lesung mit Hans Jürgen Heinze.

http://www.braunschweig.de/kultur/veranstaltungen/index.html?mode=details&event_id=133443

Musiktheater

Unter dem Titel »Ein Grab in den Lüften«, ein Zitat aus Paul Celans »Todesfuge«, zeigt das Staatstheater Braunschweig einen dreiteiligen Musiktheaterabend, der sich mit dem Erinnern an den Holocaust auseinandersetzt. Zwei Teile dieses Triptychons bilden Werke des zeitgenössischen amerikanischen Komponisten Jake Heggie, die das Überleben thematisieren.

http://staatstheater-braunschweig.de/nc/musiktheater/produktion/details/ein-grab-in-den-lueftendrei-musiktheaterwerke-ueber-den-holocaust/

 

Alle Angaben ohne Gewähr!

Titelbild: Sommerfest 2014 des Kunstvereins Braunschweig. Foto: Stephen Dietl

Hinterlasse einen Kommentar