Der Kulturkompass fürs Wochenende 14. Juni bis 16. Juli

Der Kulturkompass fürs Wochenende 14. Juni bis 16. Juli

Unsere kulturellen Veranstaltungstipps fürs Wochenende in Braunschweig: Jeden Donnerstag hochgradig selektiv, subjektiv und ohne jegliche Gewähr auf Vollständigkeit!

Freitag

Verschiedenes

Mit dem Hissen der Regenbogenflagge vor dem Rathaus durch den Oberbürgermeister der Stadt Braunschweig Ulrich Markurth fällt an diesem Tag der offizielle Startschuss für das zweiwöchige Rahmenprogramm des Sommerlochfestivals.

https://www.facebook.com/events/138924193352390

“Grillen, chillen, Bierchen killen im und vor dem Onkel Emma… Unser Grillabend ist der ultimative Start ins zweiwöchige SommerlochFestival. Wir servieren euch leckeres vom Grill und an der Bar gibt es gekühlte Getränke.”

https://www.facebook.com/events/461924457490303

Theater

“Wer probt kann nichts” so die These des Performance Kollektivs Markus&Markus. Dies ist auch der Titel von unserem Seminar. Ob wer nicht probt, was kann, wird sich am Freitag bei der Seminarpräsentation zeigen: Wir laden ein zu unserem Theaterstück “Der hässlichste Mops ist der schönste” am Freitag, um 19 Uhr im schwarzen Raum des IPKB der HBK Braunschweig (Gebäude 14, 3. Stock).

https://www.facebook.com/events/1864910037103089

Lesung

  • 20:00 OkerTour: Mord auf der Oker. Krimi-Autorinnen und -Autoren lesen auf dem Floß, Eintritt 18€

In dieser Saison liest Thomas Ostwald aus seinem Kriminalroman „Lokis Schmerzenskind“. Seien Sie dabei, wenn Premierleutnant Friedrich Oberbeck wieder einmal gefordert ist, als ein seltsamer Mann sein Unwesen im Braunschweiger Land treibt und mit einem Kind auftritt, das offenbar unfähig ist, Schmerzen zu empfinden. Allerlei amüsante Szenen, die einen Einblick in das Leben am Braunschweiger Schloss vermitteln, runden den Kriminalfall ab.

www.mordaufderoker.de

Anmeldung erforderlich: Eine Buchung ist bis 24 Stunden vor Beginn der Führung empfehlenswert, da bis dahin die entsprechende Mindestteilnehmerzahl erreicht sein muss. Buchung über Braunschweig Stadtmarketing Touristinfo (0531) 4702040.

Party

KleinerMann und Dirty Harry servieren euch eine feine Mischung aus den altbewährten Legenden und den Legenden von Morgen. Tanzen, rocken, abgehen oder einfach nur mit dem Bier in der Hand den Kopfnicker machen, genießt die legendäre Zeit so wie ihr wollt.

https://www.facebook.com/events/302123630233766

Samstag

Verschiedenes

  • 11:00 Allerpark Wolfsburg: Sommerfest im Allerpark mit RADIO 21 und WAZ, TONBANDGERÄT LIVE, Eintritt frei

Am 15. Juli lädt der Allerpark Wolfsburg gemeinsam mit RADIO 21 und der WAZ Wolfsburger Allgemeine Zeitung zum großen Sommerfest ein.
Los geht es um 11.00 Uhr mit dem Familienfest. Von Hüpfburgen über Schnupperpaddeln oder -golfen bis hin zu Kletterspaß gibt es viele verschiedene Mitmachaktionen auf der Eventfläche.
Ab 18.00 Uhr erwartet euch dann Live-Musik auf der RADIO 21-Bühne. Starten wird die Braunschweiger Indie-Folk-Band You & Me. Danach bietet Diana Babalola eine kraftvolle Mischung aus Rock, Pop und Soul. Und zum Abschluss des Abends könnt ihr euch auf Tonbandgerät freuen.

https://www.facebook.com/events/1052088798224130
https://www.facebook.com/events/189113791618545

Party

  • 12:00 Kennelbad: House am See I House & Electro Open Air Kennelbad Braunschweig, Eintritt von 12:00-18:00 5€/danach 10€

An diesem Tag geben die besten DJs der Region sich die Klinke oder vielmehr die Turntables in die Hand. Es werden den ganzen Tag bis spät in die Nacht die derzeit angesagtesten House und Elektro Sounds gespielt. Am Abend performen dann Lee&Sun eines ihrer legendären Live-Sets direkt am Pier38 und präsentieren der Braunschweiger Szene Ihren neuen Hit “Feel complete“!

https://www.facebook.com/events/1914519372149406

Stadtteilführung

  • 14:30 Großes Weghaus BS Stöckheim: Radtour von Stöckheim über Leiferde, Thieder Lindenberg und Altes Gericht, Eintritt frei

“Erweitern Sie Ihren geschichtlichen Horizont und lernen Sie gleichzeitig Braunschweig von einer anderen Seite kennen.”

https://www.facebook.com/events/1796151957307521

Veranstalter: Bürgerstiftung Braunschweig in Kooperation mit den Braunschweiger Stadtteilheimatpflegern und der Stadt Braunschweig.

Die Führung entlang des Braunschweiger Wallrings ermöglicht einen Blick in die Geschichte unserer Stadt bis zum 17. Jahrhundert. Damals wurden großflächige  Befestigungsanlagen rings um die Stadt errichtet. Doch bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts waren die Bauwerke infolge der fortschreitenden Waffentechnik überholt. Der herzogliche Baumeister Peter Joseph Krahe schuf den bis heute erhaltenen Wallring mit Stadttoren und Grünanlagen. Die Führung endet an der Celler Straße.

http://www.andere-geschichte.de/uploads/2009/07/Spazierg%C3%A4nge17_03.pdf

Veranstalter: Arbeitskreis Andere Geschichte e.V. – Die Braunschweiger Geschichtswerkstatt.

Lesung

  • 19:00 Hugo 45: David Zavodny liest in der Galerie Hugo 45, Eintritt frei

Der gebürtige Braunschweiger David Zavodny liest aus seinen Büchern “Bald wird es hell” und “Ich bin der blöde Sänger mit den Engelsauge”. Der Wahl-Berliner nimmt seine Leser und Hörer mit auf eine Reise durch menschliche Schicksale, Schuld und Erlösung, Gewalt und Zärtlichkeit, Verzweiflung und Hoffnung, sowie Schmerz und Glück.

https://www.facebook.com/events/108419266450888

Konzert

Das Repertoire der drei Musiker – Jakob Müller (Schlagzeug), Tino Ribeiro (Bass) und Nick Leonard Tlusty (Klavier) – setzt sich aus Eigenkompositionen, Jazzstandards und der Interpretation klassischer Werke zusammen, wenngleich die improvisatorische Grundhaltung an ihre Musik fortwährend gewahrt wird.

https://www.facebook.com/events/1577912355565847

Sonntag

Musik

  • 14:00 Kohlmarkt: OnStage auf dem Weinmarkt, Eintritt frei

“Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder beim Weinmarkt auftreten zu dürfen. Bei gemüticher Atmosphäre könnt ihr bei Wein und Sonnenschein unserem Musicalgesang lauschen!”

https://www.facebook.com/events/1790335820983450

Lesung für Kinder

Märchen verzaubern, erinnern und erlösen – erzählt für Groß und Klein, von der Märchenerzählerin Yoga Tara Harbarth. Erzählt werden die Märchen der Gebrüder Grimm. Mit den Tönen der Leier und kleinen Handgesten entsteht eine Stimmung zum Lauschen. Ein Märchenlied, zum Mitsingen für alle, erklingt danach. Dauer jeweils ca. 30 Minuten.

http://www.kulturunterglas.de/veranstaltungen.html

Veranstalter: Kultur unter Glas/Förderverein des Schul- und Bürger-
gartens am Dowesee und der Biologiestation
Dowesee e.V. 

Alle Angaben ohne Gewähr!
Titelbild: Andreas Hebestriet

flattr this!

Hinterlasse einen Kommentar