Der Kulturkompass fürs Wochenende 18. bis 20. August

Der Kulturkompass fürs Wochenende 18. bis 20. August

Unsere kulturellen Veranstaltungstipps fürs Wochenende in Braunschweig: Jeden Donnerstag hochgradig selektiv, subjektiv und ohne jegliche Gewähr auf Vollständigkeit!

Freitag

Konzert

  • 18:00 Veränder.Bar (WF): Directors Cut + Support, Eintritt 5€

Diesmal mit richtig Wumms und Glitza von Directors Cut aka Spnnnk! Macht euch gefasst auf eine riesen Portion gute Laune und eine Mischung aus Hip Hop, Reggae und allem was dazwischen liegt. Supportet werden die Guten von From Another Mother aus Wolfenbüttel. Die Fusion dieser drei Köpfe mit Beats irgendwo zwischen Psychedelic, Drum & Bass, Trap und Dubstep und Texten, tief aus den Abgründen der Gesellschaft und des eigenen Geistes, reanimieren euer kollektives Gedächtnis und fordern ironisch eure Denkstrukturen.

https://www.facebook.com/events/345891235832754/

Kunst

  • 19:00 SALO Büro Räume, Wolfenbütteler Straße 39: Vernissage “Ein Stellung Aus”, Eintritt frei

Yingmei Duan +++ Dagmar I. Glausnitzer-Smith +++ Birgit Dziudzek +++ Marion Jungeblut +++ Ilka Theurich +++ anna. laclaque +++ Constanze Walter +++ Uschi Korowski +++ Sonja Wegener +++ Elena Savvidou

Malerei, Skulpturen, Zeichnungen, Photographie, Installation, Performance Kunst, Video

https://www.facebook.com/events/1946696765598955/

Theater

  • 20:00 LOT-Theater: Finding Now | Charles A. Washington, Eintritt 15€

Kann ich leben mit dir und dir – kann ich leben mit mir – ohne zu wissen, wer ich wirklich bin? Kann ich mit dir und dir leben – ohne wirklich zu wissen, ob ich dich und dich wirklich kenne? Kann ich mit dir und dir leben – ohne zu wissen, ob du und du wissen, wer ich bin?

http://www.lot-theater.de/St%C3%BCck/finding-now-charles-a-washington/

Auch Samstag um 20:00 Uhr

Konzert:

Der Braunschweiger Jazzpianist stellt sein neues Bandalbum live im Schulgarten vor. Mit dabei: Pat Appleton, Jan Behrens, Roxana Blaga, Andy Bermig, Eddie Phillipp und Andre Neygenfind.

http://braunschweig.de/kultur/veranstaltungen/index.html?mode=details&event_id=141317

  • 20:00 Hallenbad (Wob): Suffocation, Eintritt 28€

Als »Pinnacle Of Bedlam« im Winter 2013 in den Ladenregalen landete, befand sich die Welt gerade an einem Tiefpunkt. Nordkorea hatte damit begonnen, unterirdische Atomtests durchzuführen, ein Meteor schlug in eine Stadt in Russlands Süd-Ural ein und Benedikt XVI. trat freiwillig von seinem Amt als Papst zurück, was zum ersten Mal in der Geschichte seit 1294 passierte. Dieses komplette Chaos herrschte zur selben Zeit, als SUFFOCATION ihre Platte »Pinnacle Of Bedlam« auf die Massen losließen. Es war ein Omen des Untergangs. Vier Jahre später ist der blaue Planet, auf dem wir leben, sogar noch um einiges wirrer und gewalttätiger, wofür »…Of The Dark Light« das perfekte Ventil darstellt. Eric Morotti (Schlagzeug) und Charlie Errigo (Gitarre) geben auf diesem Album ihren Einstand, dazu enthält es wohl das verrückteste und brutalste SUFFOCATION-Material, das Hobbs seit »Effigy Of The Forgotten« geschaffen hat.

https://www.facebook.com/events/660779814112404/

In Braunschweig konnte man PHILIPP POISEL zuletzt 2015 in der Stadthalle erleben – im intimen akustischen Rahmen, nur mit Cello, Piano und akustischen Gitarren. 2017 kehrt er endlich zurück in die Löwenstadt, und zwar im Rahmen der dreitägigen Sommer-Open-Air-Konzertreihe auf der Volksbank BraWo Bühne.

https://www.facebook.com/events/418550065202408/

Samstag

Kunst

  • 10:00 JugendUmweltPark: Operation Löwenzahn – Der Bauwagen als Kunstobjekt, Eintritt frei

Der blaue Bauwagen im JugendUmweltPark erinnert an die Sendung „Löwenzahn“ aus den 80er Jahren. Zwar wohnt niemand im Wagen des Gemeinschaftsgartens, er wird von uns aber als Lagerraum genutzt. Im Gedanken der Nachhaltigkeit wollen wir uns dem Erhalt unseres Bauwagens widmen und in diesem Workshop den ökologischen Wert einer möglichst umweltverträglichen Instandsetzung und Erhaltung des Bauwagens und ähnlicher Objekte erörtern. Gemeinsam erarbeiten wir ein Konzept zur Gestaltung, das wir mit Euch an diesem Tag umsetzen wollen. Eine tolle Gelegenheit, sich einmal frei nach „Peter Lustig“ auszuleben und sich kreativ und künstlerisch zu betätigen.

https://www.facebook.com/events/230323394156958/

Festival

Line-Up:

►►The Schoulderbrakers
►► Affenkollektiv
►►Tokie ★ Deep del Sol

https://www.facebook.com/events/425457571158718/

Musik, interkulturelles Programm, Essen aus aller Welt.

https://www.facebook.com/events/259564881211919/

Das Kulturschaufenster-“Live im Westen“ findet nunmehr zum 9.ten Mal in Folge statt. Performance, Aktionen sowie musikalische Darbietungen von leise bis laut. .Kinder sind willkommen!…Lesungen……vegane und nicht vegane Speisen.. Getränke zu fairen Preisen.

https://www.facebook.com/events/425573537828938/

Konzert

Das Ensemble Yani Sé (deutsch: Freundschaft) besteht seit 2013 und spielt Kompositionen westafrikanischer Percussion, verbunden mit jazzigem Saxofon. Mit einer außergewöhnli-chen Stilbandbreite von virtuoser Balafon-Perkussion über N’Goni-Melodien bis hin zu mitrei-ßendem HipHop hat die Band bereits auf mehreren regionalen Konzerten und Festivals die Zuhörer begeistert. Bei Gastspielen in Burkina Faso erlangte die Band 2015 internationale Aufmerksamkeit.

http://braunschweig.de/kultur/veranstaltungen/index.html?mode=details&event_id=142150

Station.Rock im Sommer spielt umsonst und draußen Lieder voller Sonne und Leidenschaft in voller Besetzung mit 3 x Voc, 2 x Git, Piano, Orgel, Sax, Bass und Drums.

https://www.facebook.com/events/160479917846703/

Sonntag

Lesung

  • 17:00 Das KULT: KULT-Lese-Café – Axel Klingenberg, Eintritt 10€

Autor Axel Klingenberg wird aus seinen Lokalbüchern lesen, also über Braunschweig, Eintracht, den Harz und Niedersachsen. Mit ein paar Fotos von mir und meinem “111 Orte im Braunschweiger Land”-Fotografen Thomas Hackenberg.

https://www.facebook.com/events/1399952366754745/

Konzert

5 Männer, 5 Ukulelen und die besten Songs aus der Rock- und Popgeschichte.

http://braunschweig.de/kultur/veranstaltungen/index.html?mode=details&event_id=142255

Alle Angaben ohne Gewähr!

Titelbild: Haus der Kulturen Braunschweig

flattr this!