Der Kulturkompass fürs Wochenende 19. bis 21. Juni

Der Kulturkompass fürs Wochenende 19. bis 21. Juni

Unsere kulturellen Veranstaltungstipps fürs Wochenende in Braunschweig: Jeden Donnerstag hochgradig selektiv, subjektiv und ohne jegliche Gewähr auf Vollständigkeit!

Freitag

Theater

  • 19:30 LOT-Theater: Die Leiden der jungen Wörter, Eintritt: 15€/erm. 5€

Zwischen R’n’B, Lichtspiel und unmittelbarem, performativen Sprechen sezieren „vorschlag:hammer“ Die Leiden des jungen Werther, forschen nach Figuren möglicher Gefühlsäußerung und einer Erweiterung durch das Theater abseits des literarischen Texts. Wir suchen nach den Differenzen, die zwischen einem Sprechen über Gefühle und einer unmittelbaren Gefühlsäußerung liegen.

https://www.facebook.com/events/566514326819743/

Auch am Samstag um 19:30 Uhr!

Vernissage

  • 20:00 Galerie einRaum5-7: Fehmi Baumbach »last chance to change your mind for the next ten years«, Eintritt frei

Fehmi Baumbach, bekannt als umtriebige Collagenkünstlerin, präsentiert endlich wieder ihre Arbeiten im einRaum5-7, bevor sie nach Berlin verschwindet. Das topaktuelle Kulturblog38-Interview mit Fehmi gibt es hier.

https://www.facebook.com/events/1457226507925746/

Lesebühne

Nachdem sie bei „Kopf & Kragen VIII“ zwei Jahren „Kopf & Kragen“ feierten, wollen sich unsere drei Freunde Sven, Marcel und Finn nun mit „Kopf & Kragen IX“ auf „Kopf & Kragen X“ vorbereiten. Ob dieses „Kopf & Kragen“ das „Kopf & Kragen“ sein wird, von dem man im Nachhinein sagen wird, dass man es auch ruhig hätte verpassen können, bleibt abzuwarten. Nur so viel sei verraten: Wohl kaum.

https://www.facebook.com/events/1626576937554978/

Konzert

  • 21:00 Nexus: Phantom Winter + UR (Doom Metal)

Auferstanden aus den Ruinen von OMEGA MASSIV präsentieren PHANTOM WINTER ihre Eigenmarke namens Winterdoom. Inhalt ist eine gute Menge Doom und Sludge mit räudigem Gesang, zur Abrundung noch ‘ne Portion Black Metal rein und fertig ist die Winterstimmung zum Sommeranfang. Die zweite Band des Abends sind die Dresdener UR. Dreckiger Old School Doom mit sparsam eingesetzten Vocals trifft auf meditatives Post Metal Drumming.

https://www.facebook.com/events/883788755021463/

Party

Ostgut Ton sub label Unterton present their seventh release, Summe — an elusive collaborative project of Berlin-based producers. Conceptualised around the idea of a new “we” against the ongoing individualisation of neoliberalism, the group has been active giving talks, curating exhibitions and releasing records in the Berlin underground since 2013. Sets:

Summe (Unterton/ ∑, Berlin) – DJ Set
Hops (Hardwax/ Version, Berlin) – DJ Set
Saalmen (∑, Berlin) – DJ Set
Dennis Zegarnik (∑, Berlin) – DJ Set

https://www.facebook.com/events/1627687290800595/

Samstag

Open Air/Kinder- und Jugendfest

Vor der HBK wird es von 14:00 bis 17:00 Uhr ein buntes Programm für Kinder mit Hüpfburg, Kletterwand, Kistenklettern, Basteln, Schminken und vielem mehr geben. Von 17:30-22:00 Uhr gibt es Live-Musik mit:

Kota Connection

Audiohead

THE BABOON SHOW

Gefördert durch die Stadt Braunschweig, das Studierendenparlament der TU Braunschweig und das Studentenwerk Ostniedersachsen.

https://www.facebook.com/events/831455890242155/

Diverses

  • Ab 14:30 DRK-Kaufbar: PapotteBar! + Löwenmaul & InterkulturScouts, Eintritt frei

Heute wird die KaufBar zur PapotteBar!, der französischen SprachBar. Wer sein Französisch üben möchte, mit Franzosen oder Französinnen sprechen will oder französisches Gebäck mag, ist hier bei uns willkommen!

Ab 16Uhr sind LoewenMaul und die InterkulturScouts zu Gast bei der PapotteBar! Kleine interkulturelle Überraschungen mit französischen Liebesliedern und Gedichten. Bringt Eure Kinder mit! Ab 16:00 Uhr zu einer Lesung von LoewenMaul (für Kinder ab 4 Jahren) und Liebesliedern aus aller Welt von den Interkulturscouts des Staatstheaters Braunschweig.

https://www.facebook.com/events/1855834251308425/

Tanz

Der letzte Tanzabend des Festivals „fresh – Tanztage Braunschweig 2015“ zeigt drei Duette, die allesamt die Grenzen und Bruchstellen menschlicher Beziehungen ausloten. Was bedeutet »Du und Ich«, Nähe und Distanz und letztlich auch Subjekt und Objekt im Spannungsfeld emotionaler Fliehkräfte.

Ab Ab 21.00 Uhr gibt es im Kleines Haus »stay fresh! Die Party.« mit Tanz, Musik und Bier!

http://staatstheater-braunschweig.de/nc/tanz/produktion/details/freshrelations/

Party

Ü30 Sound abseits des Mainstream. Diese ganz andere Ü30 Party legt keinen Wert auf die üblichen Hits der Charts, sondern konzentriert sich musikalisch an den Nischen der unterschiedlichsten Musikrichtungen.

https://www.facebook.com/events/457552291078358/

LINE UP:

MAERTINI BROES LIVE! (Berlin)
[ Poker Flat Recordings | Mole Listening Pearls Berlin ]

TYREE COOPER (Chicago USA)
[ Jack the Box | Dancemania | Chicago Vinyl ]

MARIO CORRERA [BS] [ Rekord, 100 Hertz | Braunschweig ]

https://www.facebook.com/events/794404077323815/

Sonntag

Jazz

  • 11:00 Kulturpunkt West: West African Jazz mit Yani Sé, Eintritt 10€/8€ (VVK)

Doubassin Sanogo und sein Ensemble (Otto Jansen, Katja Müller-Erwig,
Bernd Lange und Manfred Sauga) spielen vielfältige Kompositionen westafrikanischer Rhythmen, verbunden mit jazzigen Saxophon-Improvisationen.

http://www.braunschweig.de/kultur/veranstaltungen/index.html?mode=details&event_id=133603

Diverses

Am „Go Skateboarding Day“ gehen weltweit wieder alle Skater raus auf die Straße. So natürlich auch hier bei uns in Braunschweig. Getroffen wird sich traditionell am Sonntag den 21.06. um 14:00 vor unserem Shop. Von hier aus rollen wir gemeinsam durch die Stadt und steuern ein paar der beliebtesten Spots an. Vor Ort verteilen wir an die Ripper kleine Goodies von Emerica für die geilsten Tricks. Gegen Abend lassen wir den Tag bei einer fetten Runde „éS Game of Skate“ im Prinzenpark ausklingen. Der Gewinner nimmt eine Medaille so wie ein paar éS Schuhe seiner Wahl von boardjunkies mit nach Hause.

https://www.facebook.com/events/817162468361283/

Kindertheater

  • 16:00 Figurentheater Fadenschein: „Gänsefüßchen“ – Ein WasserT.Raum mit Live-Musik für Kinder von 2-5 Jahren, Gastspiel des Theater Couturier, Berlin, Eintritt 6€

Wer ein Gänsekind findet, hat alle Hände voll zu tun: Versorgen, beschützen, Futter finden, Nest bauen. Da muss Wasser her, damit es schwimmen kann: es plitscht und platscht, es paddelt und taucht, und schon geht das Küken auf Entdeckungsreise.

http://www.fadenschein.de/gaensefues.htm

Liliput! Theater für die Allerkleinsten für Kinder von 2-5 Jahren. Dauer: 30 Minuten. Auch am Samstag um 16:00 Uhr!

Konzert

  • 18:00 Nexus: ARGIES + Attention Trickster + CALLIN TOMMY

Seit 1984 existieren die ARGIES bereits, was sie zum Urgestein der argentinischen Punk-Szene macht. Ihre musikalischen Wurzeln liegen im britischen Punk der Siebziger mit starken Tendenzen zu Ska, Reggae, Latin Music und einem guten Schuss Rock’n’Roll. Die Gruppe wurde im Jahr 2002 von der Düsseldorfer Band Die Toten Hosen auf einem Konzert in Buenos Aires entdeckt und spielte in Folge als Vorgruppe der Band bei mehreren Konzerten in Argentinien und Österreich. Support: Callin Tommy & Attention Trickster!

https://www.facebook.com/events/874476282604865/

Kunstauktion

Die renommierten Künstler Walter Ackers, Uwe Brodmann, Emil Cimiotti, Degenhard Andrulat, Roland Dörfler, Andreas Greiner-Napp, Lienhard von Monkiewitsch, Malte Sartorius, Peter Tuma und Gerd Winner haben jeweils eines der in der Ausstellung gezeigten Werke, dem Verein überlassen. Der Erlös der Auktion fließt in die Restaurierung zur Rettung der einmaligen Klaviersammlung des Städtischen Museums Braunschweig.

http://www.museumsfreunde-braunschweig.de/global/auktion.html

Alle Angaben ohne Gewähr!

Titelfoto: Stephen Dietl

Hinterlasse einen Kommentar