Der Kulturkompass fürs Wochenende 24. bis 26. April

Der Kulturkompass fürs Wochenende 24. bis 26. April

Unsere kulturellen Veranstaltungstipps fürs Wochenende in Braunschweig: Jeden Donnerstag hochgradig selektiv, subjektiv und ohne jegliche Gewähr auf Vollständigkeit!

Freitag

Diverses

  • 19:00 bis 22:00 Haus der Wissenschaft: DIE EWIGKEIT. EINE KONFERENZ MIT PRAKTISCHEN ÜBUNGEN, durchgehend Einlass, Eintritt frei

Die Konferenz stellt die aufregendsten Ewigkeitsmodelle und Endlosigkeitskonzepte aus Philosophiegeschichte, Kulturtheorie und den Naturwissenschaften vor. Ein Projekt der Mobilen Akademie Berlin in Kooperation mit dem Kulturinstitut der Stadt Braunschweig und dem Haus der Wissenschaft Braunschweig.

https://www.facebook.com/events/467515650069087/

Theater

  • 20:00 LOT-Theater: 1989 (exit ghost), Eintritt 15€/5€ erm.

In 1989 (exit ghost) stehen heute Mittzwanziger bis -dreißiger, gebürtig und aufgewachsen in Ost- und Westdeutschland, auf der Bühne. Gemeinsam setzen sie sich mit dem Jahr 1989 als historischer Zäsur auseinander und fragen nach politischen Handlungsoptionen damals wie heute.

https://www.facebook.com/events/1599974386909679/

Auch am Samstag um 20:00 Uhr!

Konzert

  • 20:00 B58: P.O.BOX, THE PROSECUTION, CALLIN TOMMY, Eintritt 5€

Die sechs Jungs von P.O.Box aus Nancy sind seit 2001 mit ihrer Mischung aus Skatepunk und Ska unterwegs, haben zahlreiche Shows und Festivals gespielt und durften bereits Bands wie NOFX und die Mad Caddies supporten. Im B58 werden sie selbst supportet – von The Prosecution und Callin Tommy!

https://www.facebook.com/events/309740685890030/

Party

Zehn Tage Festival für Vielfalt & kulturelle Teilhabe liegen hinter uns, die Themenwoche Interkultur 2015 neigt sich dem Ende zu. Zeit für den Zielsprint, Zeit für die Party zum Festivalausklang im Haus Drei!

http://staatstheater-braunschweig.de/festivals/themenwoche-interkultur/programm-themenwoche-4/

Samstag

Konzert

  • 19:00 B58: Krachnacht Resurrection Braunschweig Spezial, Eintritt 5€

Heute steht die Krachnacht ganz im Zeichen des Löwen! Denn Dark Ambit, Dismembered Dream, Nospheratu und Holzen kommen alle aus Braunschweig!

https://www.facebook.com/events/435439909957113/

Die Aftershowparty steigt im Anschluss in der Klaue Bar!

Diverses

Fünf Minuten stillstehen: das Massenstillleben, das sich seit 2009 in Deutschland großer Beliebtet erfreut, ist Mitmachkunst für jedermann. Warum? Um innnezuhalten, sich selbst zu motivieren und ein positives Zeichen zu setzen. Deshalb wird die Aktion auch vom „Netzwerk-Depression-Braunschweig“ unterstützt.

https://www.facebook.com/events/817724888305707/

Bei einem leckeren selbstgekochten indonesischen Essen gibt die deutsch-indonesische Gesellschaft in Braunschweig einen Einblick in die Kultur Indonesiens. Neben einer musikalischen Darbietung mit Bambusinstrumenten werden indonesische Tänze zu sehen sein. Natürlich werden auch die Werte und Besonderheiten der indonesischen Kultur erläutert.

https://www.facebook.com/events/664779450318593/

Theater

Das Figurentheater Fadenschein bietet auch Erwachsenen mit ausgesuchten Produktionen ein spannendes Programm. Heute ist das Theater Kuckucksheim, Heppstädt/Adelsdorf zu Gast: „Die freiwillige Feuerwehr von Strullenbach feiert ihr 150-jähriges Jubiläum. Fünf wackere Feuerwehrleute der Zupf – und Ziehkapelle fassen sich ein Herz und versuchen mit einem kulturellen Beitrag dem Fest Glanz zu verleihen.“ Unter dem Motto „AugenSchmaus“ gibt es zusätzlich ein kulinarisches Rahmenprogramm.

https://www.facebook.com/events/889355401132036/

Die Karten für „AugenSchmaus“ müssen im Vorverkauf erworben werden! Karten gibt es direkt beim Theater Fadenschein (Bültenweg 95), in der Musikalienhandlung Bartels (Schlosspassage 1) und in der Touristinformation BS (Vor der Burg 1). Auch am Freitag um 20:00 Uhr (ohne „AugenSchmaus“!).

Sonntag

Vernissage

  • 11:00 Haus der Kulturen Braunschweig: Louise Skira – „Itinérance – Lazare – Chambre Intérieure“. Fotoausstellung rund um das Thema Abreise, Eintritt (Brunch & Vernissage) 8€/Studierende 5€

Die Pariser Fotografin Louise Skira macht Schwarzweißaufnahmen seit sie 16 Jahre alt ist. In ihrer Ausstellung „Triptyque“ zeigt sie drei Bildserien rund um das Thema Reisen. Dabei handelt es sich um Serien analoger Schwarzweißfotografien mit Bezug zu bestimmten Orten. Eine Reise aus der Realität in die Abstraktion.

https://www.facebook.com/events/620551908044412/

Lesung

  • 15:00 Roter Saal: Aus der Schatzkiste der Märchen (ab 4 Jahren), Eintritt 5€

Märchen frei und nur mit den Mitteln einer lebendigen Sprache erzählt, als liefen sie just in dieser Minute ab, ist die große Kunst der Geschichtenerzählerin Gudrun Rathke: Sie macht Geschichten nur mit der Stimme zum zauberhaft-spannendenLive-Erlebnis!

http://www.braunschweig.de/kultur/veranstaltungen/index.html?mode=details&event_id=132986

Auch am Montag, 27. April, um 9:30 Uhr!

  • 15:00 Raabe-Haus:Literaturzentrum: Blind Date mit einem Text. Überraschungslesung mit dem Schauspieler Götz van Ooyen, Eintritt frei

„Heute haben Sie ein Blind Date im Raabe- Haus – mit einem Buch, mit einer Story! Das Geheimnis wird am Beginn der Lesung gelüftet.“

http://www.braunschweig.de/literaturzentrum/aktuelles/index.html

Kindertheater

  • 16:00 Brunsviga: „… so ein Kindertheater!“ präsentiert: Besuch aus dem Weltall! Wiwi Wipp und die Entdeckung der Erde (ab 5 Jahren), Eintritt 6€/5€ erm.

Wiwi Wipp ist ein kleines grünes Mädchen vom Stern 2010. Gerade hat sie sich die fliegende Untertasse von ihrem Papa ausgeborgt, um die Welt zu erkunden, da landet sie auch schon auf dem Planeten Erde.

Seit 1997 bringt die AG der Musikschule Musikuß einmal im Jahr ein Kindertheater auf die Bühnen, mit vielen Liedern zum Mitsingen und Mitmachen, zum Träumen und zum Lachen.

http://www.brunsviga-kulturzentrum.de/de/veranstaltungen.html#849

Alle Angaben ohne Gewähr!

Titelbild: Stipendiatenausstellung im Allgemeinen Konsumverein, 02/2015. Foto: Stephen Dietl

Hinterlasse einen Kommentar