Der Kulturkompass fürs Wochenende 26.-28. September

Der Kulturkompass fürs Wochenende 26.-28. September

Unsere kulturellen Veranstaltungstipps fürs Wochenende in Braunschweig: Jeden Donnerstag hochgradig selektiv, subjektiv und ohne jegliche Gewähr auf Vollständigkeit!

Freitag

Open Air/Wissenschaft

  • 15:00 Schlossplatz: European Researchers Night 2014 Braunschweig, Eintritt frei

Unsere Metropolregion hat eine extrem hohe Dichte an Forschung und Innovation. Das soll im Zuge der ERN am Freitag in Braunschweig sichtbar gemacht werden. Mit einer Vielzahl an Mitmach-Aktionen, Experimenten, Vorträgen und Filmen rund um den Schlossplatz werden ForscherInnen und Bevölkerung zusammengebracht und treten in einen spannenden Dialog bis tief in die Nacht. Und um 18 Uhr die große Wette mit Bundesbildungsministerin Prof. Wanka als Wettpatin: Schaffen wir es, 1000 Forscher auf dem Schlossplatz zu versammeln?

http://www.ern-bs.de/

https://www.facebook.com/events/510493622417188/

Musik

75 Jahre Ricarda-Huch-Schule! Das feiern Schülern, Eltern und Lehrer gemeinsam mit einem großen Open Air mit den vielversprechenden Braunschweiger Nachwuchsbands NEOTON, NIGHT LASER und MARY LOU.

https://www.facebook.com/events/1544747509077852/

  • 19:00 Fräulein Wunder: On a SunDaY – Das Duo aus Berlin live im Fräulein Wunder

Großer Act im kleinen Café: Die international erfolgreichen und mit dem John-Lennon-Talent-Award ausgezeichneten Singersongwriter von On a Sunday geben ihre gefühlvollen Pop-Balladen zwischen Kaffee und hausgemachtem Kuchen im Fräulein Wunder zum Besten.

https://www.facebook.com/events/636750193112018/

  • 19:30 Sowjethaus: Swingtime im Sowjethaus – Easie Peasie, Eintritt 7€

Eine musikalische Zeitreise in die Goldenen Zwanziger inkl. Tanz-Crash-Kurs pünktlich ab 19:30!

https://www.facebook.com/events/828559087177101/

  • 20:00 Café Flora: A Wink and a smile – Otto Wolters & Matthias Köninger, Eintritt 12€

Das KULT ist noch immer im Exil im Garten-Café Flora, doch das tut der Qualität seiner Veranstaltungen keinen Abbruch: Denn so gibt es mit Otto Wolters und Matthias Köninger allerfeinsten Jazz im Grünen.

https://www.facebook.com/events/679869095441758/

Kabarett

  • 20:00 Stadthalle: Hagen Rether „Liebe“, Eintritt 24€

Darüber muss nicht viel gesagt werden: Hagen Rether gehört zweifelsfrei zur Elite der deutschen Kabarettisten und setzt sich mit seinen bissig-ironischen, trockenen Kommentaren zum Zeitgeschehen nun endlich auch wieder einmal in Braunschweig im schwarzen Anzug ans Klavier.

http://www.brunsviga-kulturzentrum.de/de/veranstaltungen.html#598

Party

Volles Pfund auf die Ohren: Der Metal-Klassiker ab jetzt in der Barnabys Blues Bar!

https://www.facebook.com/events/275414872649151/

  • 22:00 B58: Nightmare Projekt part 4 „Feierstunde“, Eintritt 6€

Techno meets Benefiz – die Spendenerlöse der elektronischen Feiernacht gehen diesmal an die Walhalla Skateboard-Halle.

https://www.facebook.com/events/294048567449113/

Samstag

Theater

  • 16:00 Theater Fadenschein: Zebraling und Knirpsmaschine – Theater für die Allerkleinsten, Eintritt 6€

Diesmal wirklich für die Allerallerkleinsten: Nämlich bereits ab 2 Jahren. Ein interaktives Bühnenstück speziell konzipiert für den ersten Theaterbesuch.

http://www.fadenschein.de/zebraling.htm

Auch am Sonntag um 11 und 16 Uhr!

  • 20:00 LOT-Theater: Jetzt und Hier Improvisationstheater, Eintritt 12€

Beim Impro-Theater entstehen die Stücke erst Sekunden bevor sie gespielt werden durch Impulse aus dem Publikum. Es gibt kein Drehbuch, es existiert kein Script. Stattdessen regieren Schlagfertigkeit und Eigenregie. Aber auch Zufall und Chaos haben ihre Hand im Spiel, denn nicht nur das Publikum ist unberechenbar, sondern auch die Reaktionen der Akteure auf jede neue Situation. So ist kein Handlungsverlauf vorhersagbar und jede Szene wird zu einer einzigartigen Premiere!

http://www.lot-theater.de/618.html

  • 20:00 Brunsviga: REINER KRÖHNERT „KRÖHNERT’S KRÖNUNG“, Eintritt 19€

Haben Sie sich nicht auch schon mal gefragt, ob Ihre gewählten Volksvertreter noch alle Tassen im Schrank haben?“ Der hochpolitische Kabarettist, Lachmesse-Preisträger und verkanntes Angelika-Merkel-Double live in Braunschweig.

https://www.facebook.com/events/663485520373960/

Musik

Melodischer Desert-Rock aus Hannover.

https://www.facebook.com/events/430977653701145/

  • 20:00 B58: WALKING DEAD ON BROADWAY, CONSTELLATIONS, CHAOS LEAVING STORM, INCHENO, Eintritt 5€

Viermal filigranster Death- und Metalcore live für schlappe 5 Euro!

https://www.facebook.com/events/1535995996622426/

Die vier Braunschweiger von Dead Thunder Dolls huldigen dem 70er-Jahre Punkrock ihrer berühmten Idole, den New York Dolls, die in den 70ern den Big Apple auf den Kopf stellten und Bands wie die Sex Pistols maßgeblich prägten.

https://www.facebook.com/events/618237351624953/

Party

  • 20:00 Rebenpark: Silver Club, Eintritt frei

Seit nunmehr fünf Jahren ist der Silver Club aus der Braunschweiger Partyszene kaum noch wegzudenken. Diesen Samstag geht es erneut in den Eiskeller, wo die Besucher neben einem interessanten Kulturprogramm natürlich auch wieder eine rauschenden Independent-Partynacht erwartet.

https://www.facebook.com/events/677604048981872/

Tanz in den Herbst mit Lagerfeuer, Außenterasse und Chillout-Bereich zu einem bunten DJ-Programm für Liebhaber afrikanischer und lateinamerikanischer Tanzmusik.

http://www.worldbeatparty.de/

Sonntag

Sonstiges

Das Treffen für Braunschweigs Kultur- und Kreativszene. Dazu ein umfangreiches Rahmenprogramm mit musikalischen Live-Acts von You Silence I Bird, Peter der Wolf und vielen mehr.

https://www.facebook.com/events/1461936854073385/

Lesung

„Unsere Schulen müssen völlig anders werden als bisher. Wir brauchen andere Lehrer, andere Methoden und ein anderes Zusammenleben in der Schule. Mit einem Wort: Wir brauchen keine weitere Bildungsreform, wir brauchen eine Bildungsrevolution!“ Der bekannte Philosoph, Fernsehmoderator und Bestsellerautor Precht kommt nach Braunschweig, referiert und diskutiert mit den Teilnehmern: Worauf kommt es beim Thema Bildung wirklich an?

http://staatstheater-braunschweig.de/nc/spielplan/produktion/details/schule-kann-mehr-wir-brauchen-eine-bildungsrevolution/

 

Alle Angaben ohne Gewähr!

Titelbild: Konzert Frank Turner, Meier Music Hall, März 2014. Foto: Stephen Dietl

Hinterlasse einen Kommentar