Der Kulturkompass fürs Wochenende 27. – 29. Juni
SCHIWAGO steht für SCHönes Irres WochenendAnGebOt: Gänsehautfeeling mit dem neuen Kulturkompass!

Der Kulturkompass fürs Wochenende 27. – 29. Juni

Unsere Veranstaltungstipps fürs Wochenende in Braunschweig – hochgradig selektiv, subjektiv und ohne jegliche Gewähr auf Vollständigkeit!

Freitag:

Kunst

  • 19:00 Kunstverein Braunschweig: Vernissage Dirk Bell „NOWhere“ und Antonia Low „Pax und Concordia, wartend“ + Sommerfest

Eröffnung der Ausstellungen Dirk Bell NOWhere (Haus Salve Hospes) und Antonia Low PAX UND CONCORDIA, WARTEND (Remise). Im Garten gibt es Wolters, Wein und Gegrilltes. Für Musik sorgen Dirk Bell & Friends und LY & Deorling.“

http://www.kunstverein-bs.de/index.jsp?NAV=4&LNG=DE

Lesung

  • 19:30 Post-Apotheke, Friedrich-Wilhelm-Str.: „Graff 27 trifft Kultviertel: die Post-Apotheke“, Eintritt 10€

„Rund um die Friedrich-Wilhelm-Straße hat sich die Initiative „Kultviertel“ gebildet. Was es damit auf sich hat, werden wir bei einem Besuch in der traditionsreichen Post-Apotheke erfahren. Der Apotheker Jürgen Wolff wird eine Einführung geben und natürlich lesen wir Passendes…“

http://www.graff.de/veranstaltungen/detailansicht/article/graff-27-lesung-an-besonderen-museums-orten-der-wal-und-die-kunst/40.html

Theater

  • 19:00 Kleines Haus: Eröffnung „FRESH – Tanztage Braunschweig 2014“

„Braunschweig wird »fresh«: Vom 27. bis 29. Juni finden erstmals »fresh – Tanztage Braunschweig« statt. An drei Tagen kann man mehr als 18 Produktionen auf der Hauptbühne des Kleinen Hauses, der Probebühne im Kleinen Haus und im U22 erleben, darunter drei Weltpremieren. Die Künstlerinnen und Künstler, die ihre zeitgenössischen Tanzstücke und Performances zur Aufführung bringen, kommen dabei aus ganz Europa und Israel. Während des Festivals können Sie verschiedene Abendprogramme erleben. Die Tanzabende #1, #2 und #3 sowie das fresh Solo werden jeweils nur einmal im Festivalprogramm gezeigt, während die Programme fresh Double und fresh Triple insgesamt je drei Vorstellungen haben.“

http://staatstheater-braunschweig.de/nc/tanz/produktion/details/fresh/

  • 20:00 Brunsviga: Impromatch 4gewinnt vs. 5te Dimension, Eintritt 12€

„Im Juni, am einzigen spielfreien Tag der Fußball-WM in Brasilien, steigern wir die Stimmung mit einem besonderen Derby-Impromatch: Braunschweig gegen Hannover – 4gewinnt aus Braunschweig gemeinsam mit der Gruppe 5te Dimension aus Hannover treten miteinander um die Gunst des Publikums an. Das Publikum bestimmt den Sieger des Abends und bekommt einen improvisierten Theaterwettkampf um die beste Szene geboten.“

http://www.brunsviga-kulturzentrum.de/de/veranstaltungen.html#708

https://www.facebook.com/events/1478823202336438/

 20:00 LOT-Theater: „Das Faustival präsentiert: Faust auf die Faust“, Eintritt 5€

„Dr. Heinrich Faust. Ist ein Gelehrter. Ein Wissenschaftler. Eigentlich. Doch irgendwie mag die Wissenschaft ihm nicht erklären, was das denn genau ist, das „die Welt im Innersten zusammenhält“. Faust weiß sich nicht zu helfen und greift zur schwarzen Magie, zwischendrin ein Selbstmordversuch und schließlich die Lösung: ein Pakt mit dem Teufel. Und später: der Tragödie zweiter Teil. Im Studentenklub lag der Fokus vor allem auf der Figur selbst: dem frustrierten Intellektuellen. Wir beschäftigten uns mit Faust, als Wissenschaftler und mit Wissen und Wissenschaft allgemein. Was wissen wir? Wissen wir überhaupt irgend etwas? Warum wollen wir wissen? Wir haben Philosophen und Physiker nach dem Sinn der Welt gefragt.“

http://www.lot-theater.de/601.html

Auch am Samstag um 20 Uhr!

Film

  • 21:00 Café Riptide: Film & Gespräch: „Wie im falschen Film“

„‚Wie im falschen Film‘ habe er sich gefühlt, erzählt Otto Addo, als er über seine Erfahrungen mit Rassismus in den 90er-Jahren spricht. Doch auch zwanzig Jahre später trifft man immer wieder auf unterschiedliche Formen der Ausgrenzung. Wie Menschen auf und neben dem Fußballplatz Vorurteile und Abwertung erleben und damit umgehen, zeigt die Dokumentation ‚Wie im falschen Film‘ von Timian Hopf und dem Verein ‚Show Racism the Red Card‘

https://www.facebook.com/events/1503315929882982/

Musik

  • 20:00 Paulikirche: Sommerfest der Zwischentöne vom 27. – 28. Juni

„Mitten im Jahr feiern die Zwischentönte ein wildes „Bergfest“. Die Initiative Folk! e.V. lädt ein zum kleinen Festival mit zahlreichen musikalischen Gästen, u.a. aus Frankreich, und einem fetten Kinderprogramm – alles auf der open-air-Bühne an der Pauli-Kirche (bei Sauwetter in der Kirche).“

http://www.folk-music.de/

„Diese Abende sind ein Geheimtipp für Liebhaber/Innen der Live-Musik. Wie immer stellen vier Künstler ihre eigenen Kompositionen vor. www.eiko.fossajar.de“

http://www.drk-sprungbrett.de/

„Geoffroy Dabrock singt Brel, Brassens, u.a….. französische Chansons live in französischer Sprache. Zusammen mit Jörg Hochapfel am Klavier und Dirk Dhonau am Schlagzeug, zwei Virtuosen ihres Fachs, erweckt er die kinoreif gezeichneten Figuren Jacques Brels, den poetischen Antikonformismus von Georges Brassens oder die feinsinnige Provokation Serge Gainsbourgs zum Leben.“

http://www.metropolregion.de/pages/themen/antenne_metropole/calendrier/subpages/konzert___geoffroy_dabrock_/index.html

Du hast viel Phantasie und hörst gern wundersame Geschichten? Du glaubst an Engel, Drachen und Einhörner und hoffst, dass Dir eines Tages vielleicht einmal eine Nixe, oder eine gute Fee begegnet? Dann besuche unsere Museumsmaus Antonella und sie wird Dir all solche fabelhaften Wesen an Kunstwerken unseres Museums vorstellen.
Ihr erfahrt von ihr, woher die Fabelwesen stammen, welche Geschichten sich über sie erzählt werden und warum sie in unser Museum gekommen sind. Im Anschluss basteln wir zusammen und erwecken ein selbstgestaltetes Phantasiewesen zum Leben. – See more at: http://www.3landesmuseen.de/Eventansicht.339.0.html?&tx_cal_controller%5Bview%5D=event&tx_cal_controller%5Btype%5D=tx_cal_phpicalendar&tx_cal_controller%5Buid%5D=711&tx_cal_controller%5Byear%5D=2014&tx_cal_controller%5Bmonth%5D=02&tx_cal_controller%5Bday%5D=16&cHash=56b84ea3784fbcb995dc3bc398d7d338#sthash.F5rBwbaC.dpuf

Samstag:

Sonstiges

  • 11:00-17:00 TU Braunschweig: TU-Day 2014

„Wissenschaft bewegt…! Am Samstag, 28. Juni, öffnen Fakultäten, Institute und Einrichtungen an der Technischen Universität Braunschweig von 11 bis 17 Uhr ihre Türen. Euch erwarten spannende und überraschende Einblicke in ihre Forschung. Im Zentrum des TU-DAYS 2014 stehen diesmal drei thematische Schwerpunkte: „Mobilität“, „Stadt der Zukunft“ sowie „Infektionen und Wirkstoffe“. Neben Schnuppervorlesungen, Exponaten und Ständen wird es Dialogformate wie Science Talks oder auch Podiumsdiskussionen, die als „Open Corner“ Besucherfragen aufgreifen, geben. Neue Vortragsformate wie die Lightning Talks zeigen blitzlichtartig Innovatives aus der Forschung von Nachwuchswissenschaftlern.“

https://www.facebook.com/events/501685019936984/

Kunst

  • 20:00 Haus der Kulturen: Fotoausstellung von Türkay Yüceünüvar und Konzert mit Töne Braunschweigs, Eintritt 10€

„Der 39-jährige Polizeibeamte Türkay Yüceünüvar aus Bremerhaven zeigt in seiner Fotoausstellung einzigartige Gesichter verschiedener ­Kulturen und vermittelt dem Betrachter in der neuen Komposition Gleichheit in der Vielfalt der Menschen. Um musikalische und thematische Vielfalt geht es auch in dem daran anschließenden Konzert der Band Töne Braunschweig. Im Mittelpunkt des Konzertes stehen Aussagen der Bandmitglieder, wie sie die Welt erleben oder sich wünschen. Die Band präsentiert neu komponierten Songs live und veröffentlicht die Promotions-CD des neuen Albums.“

http://www.hdk-bs.de/index.php?article_id=2&id=16

Theater

  • 20:00 St. KatharinenPoetry Slam Special | Poetry Slammer vs. Pastoren, Eintritt 10€

„Um 20 Uhr treten vier Vertreter der Poetry Slam-Szene gegen vier Pfarrer aus verschiedenen Braunschweiger Kirchengemeinden gegeneinander an. Erwartet werden sprachgewaltige Duelle zwischen den Wortakrobaten der Bühnenliteratur und den redegewandten Geistlichen von der Kanzel. Thematisch wird es keine Vorgaben geben, so dass mit vielfältigsten Themen gerechnet werden kann. Die einzelnen Beiträge werden durch eine Publikumsjury bewertet und von den Besuchern per Applaus kommentiert. Am Ende des Abends wird es einen Sieger geben und hoffentlich ganz viele Gewinner.“

https://www.facebook.com/events/250371725165351/

Musik

  • 19:00 NexusBuried Alive 1, Eintritt 5€

„CRYPTIC BROOD. Jeder Genrefanatiker aus und um Braunschweig sollte von dem Wolfsburger Trio schon einmal gehört haben. Man darf sich auf so richtig ranziges Death/Doom gerumpel freuen, die Mukke zwingt einen regelrecht dazu mitzuwippen!
J.I.M.A. Wofür diese Abkürzung wohl steht? Lasst euch überraschen. Die Jungs von KINNARA sind mit fiesem Death/Grind am Start und werden mit Sicherheit kein Erbarmen haben.
Die dritte regionale Band im Bunde schimpft sich DEMORED. Abwechslungsreicher Death Metal mit rapiden Blast Beats und Midtempo Nackenbrechern wird hier auf euch los gelassen.
CHAOS GOD CONCEPTION aus Köln empfangen euch mit technischem Death Metal bester Güteklasse. Musikalisch 1A, mit absolut fesselnden Parts. Diesen Opener sollte man sich nicht unter keinen Umständen entgehen lassen.“

https://www.facebook.com/events/696513883747812/

  • 20:00 B58IRIEOUS, SPLANDIT, THE SEA ANIMALS, Eintritt 5€

www.facebook.com/splandit.music
www.facebook.com/Irieous
www.facebook.com/TheSeaAnimals

https://www.facebook.com/events/222462074629523/

Danach geht es weiter mit Trash Rock VS. 80er/90er – DJ El Chooch & DJ AceVenture

https://www.facebook.com/events/1519325964955007/

20:00 DRK-KaufBar: Karl die Große

„Ja, es heißt Karl ‚die‘ Große. Und wahrlich groß ist, was Karl Singer-/Songwriterpop hervorbringt. Am Anfang von Karls Musik steht ein Gedanke, stehen viele Gedanken, ein viel zu voller Kopf. Den schreibt Frontfrau Wencke sich leer, und ihre Band hilft ihr, die Gedanken zu vertonen. Davon können sie schon ein Lied singen. Gefunden hat Wencke ihre Musiker an der Musikhochschule in Leipzig. Heraus kommt kopflastige Popmusik mit Jazz-Einflüssen, die einen ganz hinten hinter dem Bauchnabel packt und mitreißt. Wie Tocotronic, nur weiblicher, zum Mitfühlen, Mitweinen und Mitwackeln.“

https://www.facebook.com/events/657317077676696/

„Texas Bluesrock“

http://www.barnabys-bs.de/news.php

Sonntag

Lesung

  • 19:00 OkerTour: DER UNTERGANG – Die 13te Okergeschichte, Eintritt 18,50€

Eine Lesung auf dem Okerfloß! Mit Hardy Crueger und Roland Kremer. Während das Ausflugsschiff „MS AquaMarin“ langsam über die glatte Oberfläche des Okerstausees gleitet, entdecken Taucher im Keller eines versunkenen Hauses einen Stollen. Beherzt schwimmen sie hinein und machen eine grausame Entdeckung. Die Legende vom Nazigold und eine Katastrophe biblischen Ausmaßes erschüttern das Braunschweiger Land…“

https://www.facebook.com/events/1485623528333006/

Musik

  • 15:00 LOT-Theater: FIT IN music – Schülerkonzert Pop/Rock, Eintritt frei

„Viele Einzelinterpreten, Bands, aber auch mehrere Schüler gemeinsam mit Gesang, Gitarrenspiel, Klavierspiel etc. bis hin zum Chor werden zu sehen und vor allem zu hören sein. Hier kann man sehen, was die Schüler im Lauf der Zeit gemeinsam mit ihren Lehrern erarbeitet haben. Für einige ist es das erste Mal, dass sie auftreten, aber auch sie sollen die Chance bekommen, einmal Bühnenluft zu schnuppern. Von Jung bis Alt treten die Schülerinnen und Schüler sowie auch einige Lehrer auf und freuen sich auf zahlreiche Gäste.“

http://www.lot-theater.de/602.html


Alle Angaben ohne Gewähr!

Hinterlasse einen Kommentar