Der Kulturkompass fürs Wochenende 21. – 23. März

Der Kulturkompass fürs Wochenende 21. – 23. März

Unsere Veranstaltungstipps fürs Wochenende in Braunschweig – hochgradig selektiv, subjektiv und ohne jegliche Gewähr auf Vollständigkeit!

Freitag:

Kunst

„Maria Loboda (geb. 1979 in Krakau) hat eine Vorliebe für verschlüsselte Botschaften und Bedeutungen. In ihren Skulpturen, Installationen und Collagen verschleiert das Schöne und Harmlose den teils unheimlichen, teils bedrohlichen Wesenskern der Dinge. So beziehen sich die Arbeiten unter anderem auf rätselhafte Legenden und Persönlichkeiten sowie historische Begebenheiten. In ihrem dOCUMENTA 13-Beitrag This Work is Dedicated to an Emperor (2012) beispielsweise enttarnte Loboda die romantische Schönheit der Natur als unberechenbare Camouflage: Zwanzig eingetopfte Zypressen ahmten auf der Karlsaue Heeresformationen nach und ordneten sich fast wie von Geisterhand täglich neu.“

https://www.facebook.com/events/518679898253224/

Lesung

„Mit Kurzvorträgen zu ihrer eigenen Forschung steigen NachwuchswissenschaftlerInnen gegeneinander in den Ring. Dabei ist nicht die beste Forschung der Weg zum Sieg, sondern der beste Vortrag. Die Siegertrophäe, das „Goldene Gehirn“ gebührt nur dem, der mit Charme und Witz das Publikum am meisten von sich überzeugen kann. Und dabei tickt die Uhr, denn nur zehn Minuten stehen den SlammerInnen zur Verfügung, um ihr Thema anschaulich zu präsentieren.“

http://www.hausderwissenschaft.org/hdw/veranstaltungen/scienceslams/140321_ScienceSlam_XIV.html

„Lesung mit Oulios Militiadis im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus“

http://www.drk-sprungbrett.de/kultur.html

Theater

  • 20:00 LOT-Theater: Der Drecksklub zum Tastentaumel, Eintritt 10€

„Für diese Sonderausgabe des Drecksklubs wurde eine Ausschreibung unter HBK-StudentInnen und KünstlerInnen gemacht, Beiträge zum Thema „Klavier“ vorzuschlagen. Voraussetzung im Drecksklub: Keiner der Auftretenden darf als er selber auftreten, auf der Bühne sind nur Puppen und Masken zu sehen. Der Abend beinhaltet Texte, Lieder, Performances und was sonst noch so unter dieser Fragestellung entstanden ist. Herausgekommen ist ein schräger Abend rund um das Piano.“

https://www.facebook.com/events/595140200570693/

  • 20:00 Brunsviga: Kabarett-Theater Distel, die Kanzlerflüsterer – Politik lohnt sich doch!, Eintritt 24€

„Politik ist sexy und Politik lohnt sich doch! – das ist das Credo unseres spritzigen Kabarettistentrios. Deshalb führen sie auf offener Bühne ein Casting für erfolgreiche Nachwuchspolitiker durch und machen dabei einen Parforceritt durch die bunte Realität des bundesdeutschen Politikbetriebes.“

https://www.facebook.com/events/165753850282997/

Musik

  • 20:00 LindenhofJazz-BS präsentiert: Baldych-Biondini-4tet, Eintritt 19€

„Es gibt Geschichten in der Musik, die nur der Jazz schreiben kann: Ein polnischer Teufelsgeiger trifft einen italienischen Akkordeon-Weltmeister. Sie nehmen einen algerischen Bassisten und einen französischen Schlagzeuger hinzu. Und fertig ist ihr neues Quartett. Und die Pointe ist, dass die vier Musiker sich erst am Tag vor ihrem ersten Konzert zum ersten Mal sehen, um miteinander zu proben.“

http://www.jazz-braunschweig.de/

  • 20:00 B58: DRONE, ETECC, BETONENGEL, NIGHTLASER, Eintritt 5€

Moderner Thrash-Metal auf höchstem Niveau. DRONE sind vier Nordlichter, die den Facettenreichtum des Metal kennen, sich gekonnt zu eigen machen und technisch präzise auf die Bühne bringen. Ihr Erfolg bestätigt, was die Szene längst weiß: DRONE gehören zu einer der wichtigsten Thrash-Metalbands Europas.“

https://www.facebook.com/events/256647794497426/

  • 20:30 Funzel: Ramshackle Souls

„Die sechs Braunschweiger Musiker bieten englischsprachigen Soul & Funk mit dreifachem Gesang & einmaligem Hammondsound über einer klassischen Drums-, Bass- und Gitarrenbesetzung.
Vergessene & geliebte Werke der 60er bis heute on Stage, in eigener Interpretation, beeinflusst & gewürzt von den unterschiedlichen Wurzeln der Bandmitglieder.“

https://www.facebook.com/events/723728287659907/

  • 22:00 Brain: MC MIKE ROMEO / JEFF SMART / LY.DA´BUDDAH

„Mike Romeo ist seit über 20 Jahren professioneller Musiker. Auf seinem Weg hat er bereits mit bekannten Künstlern wie Frank Farian, Shantel, Kabuki, Big Bud und vielen großen Reggae Soundsystems zusammen gearbeitet. Im karibischen St. Vincent geboren wurde er durch seinen Vater stark von Soul, Funk und Reggae geprägt. Seine Jugend hat er in London verbracht und dort seine größte Liebe kennen gelernt: Drum and Bass! Der Frank Sinatra of Jungle Music wird begleitet von Jeff Smart aus Dresden und Ly.da´Buddah.“

https://www.facebook.com/events/1473929136158412/

Du hast viel Phantasie und hörst gern wundersame Geschichten? Du glaubst an Engel, Drachen und Einhörner und hoffst, dass Dir eines Tages vielleicht einmal eine Nixe, oder eine gute Fee begegnet? Dann besuche unsere Museumsmaus Antonella und sie wird Dir all solche fabelhaften Wesen an Kunstwerken unseres Museums vorstellen.
Ihr erfahrt von ihr, woher die Fabelwesen stammen, welche Geschichten sich über sie erzählt werden und warum sie in unser Museum gekommen sind. Im Anschluss basteln wir zusammen und erwecken ein selbstgestaltetes Phantasiewesen zum Leben. – See more at: http://www.3landesmuseen.de/Eventansicht.339.0.html?&tx_cal_controller%5Bview%5D=event&tx_cal_controller%5Btype%5D=tx_cal_phpicalendar&tx_cal_controller%5Buid%5D=711&tx_cal_controller%5Byear%5D=2014&tx_cal_controller%5Bmonth%5D=02&tx_cal_controller%5Bday%5D=16&cHash=56b84ea3784fbcb995dc3bc398d7d338#sthash.F5rBwbaC.dpuf

Samstag:

Lesung

  • 19:30 Raabe-HausKultur vor Ort – „Oh lieber Fluss, wie glänzest du…“, Eintritt 5€

„Geschichten und Märchen zum Weltwassertag – Ein musikalischer Erzählabend mit Elvira Wrensch, Petra Köhler und Olga Köhler.“

http://www.braunschweig.de/literaturzentrum/programm/index.html

  • 20:00 Unikum: Jonas Kolb & Dan Scary, Eintritt frei

Eine musikalisch begleitete Lesung, Darkpunk meets Todeslyrik
– lyrisch, eigenwillig, düster, kontrovers, tiefsinnig, verstörend -„

https://www.facebook.com/events/682576355096259/

„Themenwoche Interkultur 2014 proudly presents

Watch out! Neben der Poetry Slam Szene in Deutschland, Österreich und Schweiz gibt es seit gut zwei Jahren eine spannende Slam-Community, die im Juni 2013 erstmals ihren Meister gekürt hat: i,Slam. Gegründet wurde i,Slam von Youssef Adlah und Younes Al-Amayra. Das erste i,Slam-Finale in der Berliner Akademie der Künste konnte Sami El-Ali für sich entscheiden. Im Rahmen der „3. Themenwoche Interkultur“ stehen nun beide Szenen erstmals gemeinsam auf der Bühne! Um Ruhm, Ehre, Freundschaft und die Gunst des Publikums „batteln“ an diesem Abend namenhafte Vertreter der Poetry Slam Szene sowie die i,Slam-Poeten Sami El-Ali (1. i,Slam-Meister, Berlin), Nemi El-Hassan (Berlin) und Fatima Moumouni (Zürich). Der Slam geht über zwei Runden: Vorrunde (sechs Texte á 6 Minuten), Finale (vier Texte á 6 Minuten).“

https://www.facebook.com/events/462366477222729/

Theater

„Jakob hatte Geburtstag – oder war es Weihnachten? – und kann abends nicht einschlafen. Auf dem Kopf hat er den neuen Zauberhut und an der Wand hängt das neue Urwaldbild mit dem Löwen. Der Löwe weint, weil er sein Löwenkind vemisst. Jakob klettert in das Bild hinein und verspricht, zu helfen. Er trifft auf eine Horde Affen, die ihre Kokosnuss suchen. Jakob verspricht, zu helfen.

Für Kinder ab 3 Jahren“

http://www.fadenschein.de/jakob.htm

Auch am Sonntag um 11:00 und 15:00 Uhr!

„Warum Julia ausgerechnet dem sportlichen, attraktiven und selbstbewussten Kilian das frei gewordene 4. Zimmer ihrer wunderbar funktionierende Frauen-Wohngemeinschaft vermieten will, ist ihren Mitbewohnerinnen Wilka und Maike absolut nicht klar. Warum soll jetzt ein Mann einziehen?“

https://www.facebook.com/events/761741653838858/

  • 20:00 LOT-Theater: Jetzt und Hier – Improvisationstheater für Braunschweig, Eintritt 12€

Was macht der Metzger nachts mit dem Maulwurf in der Museumskantine? Kann Skipper Piet die Schiffsmanagementkontrolleurin Marianne Graben von der Frische seiner Holzwürmer überzeugen? Und wird der weiße Riese sein Weiß und auch die nervigen Helferlein loswerden, während er gleichzeitig die Jungfrau vor ihrem fürchterlichen Mann rettet?
Von einer Sekunde auf die andere entstehen unerwartete Szenen und skurrile Beziehungen – spontan wird aus einem Satz ein Lied, eine alltägliche Tätigkeit wird zu einem Krimi mit Abgrund. Auf ein Stichwort hin spielt „Jetzt und Hier“ einen bunten Reigen an Szenen, frei improvisiert und mit Musik unterlegt. Das Publikum gibt die Vorgaben und wir geben alles.“

https://www.facebook.com/events/1434650886778437/

Musik

„Bluespower, die Band um den charismatischen Sänger Fritz „Cleanhead“ Köster, überzeugt durch eine außergewöhnliche Live- Performance.“

http://www.barnabys-bs.de/news.php

  • 21:00 Nexus: ego vs. emo // kitty&Kalle

„ego vs emo ist eine musikalische Fusion aus elektronischer Musik mit Live-Geige, Saxophon und Drums. Gewichtige Bässe und treibende Breakbeats werden umspielt von bald leichtfüßigen, bald melancholisch-geheimnisvollen, bald düsteren Melodien; minutiöse Arrangements wechseln sich ab mit verspielten Improvisationen; technoide Schwere und folkloristische Leichtigkeit werden eins.“

https://www.facebook.com/events/460635404065127/

Sonntag:

Musik

  • 16:00 Brunsviga: Beginn des Frühlingsfests der Musikschule Musikuss mit „Joko und der blaue Hund“, Eintritt 5€

„Joko ist ein kleiner Rabauke von 9 Jahren, mit zu viel Energie und manchmal fehlgeleiteter Phantasie. Die Tiere des Hauses können davon ein nicht immer fröhliches Lied singen. Eines Tages begegnet er einem Blauen Hund, der ihn in das Reich der Tiere einlädt – und bald darauf begegnet Joko den Tieren in seiner Umgebung im wahrsten Sinne des Wortes auf Augenhöhe…
Ein bunter Reigen aus Liedern und Geschichten, zum Mitsingen, Träumen und Lachen.“

http://www.brunsviga-kulturzentrum.de/de/veranstaltungen.html#694

Lesung

  • 15:00 Raabe-Haus: Krimi im Raabe-Haus, Simon Tolkien: Der König der Diamanten, Eintritt frei

„Die Gegend um Oxford im Jahr 1960. David Swain, verurteilter Mörder, bricht aus dem Gefängnis aus. In der selben Nacht wird seine Ex-Freundin ermordet. Inspektor Trave von der Polizei in Oxford leitet die Suche nach dem entflohenen Häftling, den er selbst zwei Jahre zuvor vor Gericht gebracht hatte. Alsbald gerät für ihn auch der Onkel der Ermordeten in Verdacht: Titus Osman ist ein reicher Diamantenhändler.“

http://www.braunschweig.de/literaturzentrum/programm/veranstaltungen.html?mode=details&event_id=127500

Theater

  • 15:00 und 17:00 Das KULT: Papiertheater „Robinson Crusoe“, Eintritt 10€

„Die Geschichte des jungen Abenteurers Robinson Crusoe, der sich als einziger Überlebender eines Schiffsunglückes auf eine einsame Insel rettet…
Der Aufführung liegt der Originaltext aus dem Jahre 1850 zu Grunde.  Diese liebevollen und detailverliebten Inszenierungen zeigen in eindruckvollen Bildern, zwei Geschichten der Weltliteratur. Durch die gefächert aufgestellten Papierkulissen entsteht auf der Guckkastenbühne ein 3-D-Effekt, wie ihn schon unsere Ur- Großeltern erleben durften. Der Text wird life gesprochen und mit Musik und Geräuschen vom Band untermalt. Geeignet für bis zu 20 Zuschauer. Ab 6 Jahre.“

https://www.facebook.com/events/1432089190370556/

Hinterlasse einen Kommentar