Der Kulturkompass fürs Wochenende 22.-24. November

Der Kulturkompass fürs Wochenende 22.-24. November

Unsere Veranstaltungstipps fürs Wochenende in Braunschweig – hochgradig selektiv, subjektiv und ohne jegliche Gewähr auf Vollständigkeit!

Freitag:

Lesung

  • 20:00 Das KULT: Keltische Märchen mit Elisabeth Molder-Beetz, Eintritt 12€

Keltische Märchen aus dem irischen und schottischen Märchenschatz für Erwachsene erzählt von der Märchenerzählerin Elisabeth Molder-Beetz Mitglied in der Europäischen Märchengesellschaft. Werner Fiedrichs spielt zwischen den Märchen irische bzw. schottische Melodien auf der Geige.“

https://www.facebook.com/events/551320968283981/

Kunst

  • 20:00 einRaum5-7: Vernissage Projekt#Riga – die Ausstellung

Projekt#Riga beschreibt im Wesentlichen eine Radtour von Braunschweig nach Riga. Geradelt, dokumentiert und gezeigt wird sie von Tobias Teich, Student des Umweltingenieurwesens (TU Braunschweig) und leidenschaftlicher Fotograf. Begleitet haben ihn die analogen Kameras seines Großvaters, mit denen er die Ästhetik und non-Ästhetik der 1770 km langen Strecke eingefangen hat.“

https://www.facebook.com/events/206169126225865/

Theater

  • 19:30 Roter Saal: Stör & Fried Theater – „Playing with History“, Eintritt 5€

„Ein Buch erwacht zum Leben. Wo vier Internet-lose Jugendliche zunächst nur langweilige Buchstaben sehen, erscheint plötzlich eine Frau, die behauptet, ein Geist zu sein. Die Freunde staunen nicht schlecht als sich die Dame in akkuratem Englisch als Mrs. Topham vorstellt und von ihren Diensten am Hofe des letzten deutschen Kaisers von Deutschland erzählt. Als Gouvernante von Prinzessin Viktoria Luise hat Anne Topham ihre ganz eigene Sicht auf die Ereignisse am Vorabend des ersten Weltkriegs. Während dieser Unterhaltung der anderen Art beginnt sowohl für die Darsteller, als auch fürs Publikum ein Spiel mit tanzenden Zombies, einem singenden Kaiser und einem unsichtbaren Hund, ein Spiel das die Grenzen zwischen den Zeiten und den Sprachen verschwimmen lässt.“

https://www.facebook.com/events/375865365877275/

http://www.suf-theater.de/

Film

Belfast in den 70ern: Good Vibrations, so heißt der Plattenladen, den Terri Hooley, inmitten eines vom Bürgerkrieg zerrissenen Viertels der Stadt eröffnet. Voller Enthusiasmus und Leidenschaft will er damit der Gewalt etwas entgegensetzen: Musik!

Der Spielfilm erzählt die wahre Geschichte des charismatischen und vor Energie nur so sprühenden Musik-Rebellen und Godfathers of Punk in Belfast – mit tollem Soundtrack: The Outcasts, The Undertones, Rudi, Stiff Little Fingers, David Bowie, Small Faces uva.
– „An absolute joy” The Guardian

ANSCHLIESSEND
… lädt Braunschweigs einzigartiger Plattenladen die erregten Gemüter ein, den Film im RIPTIDE zwischen PunkRock-Beschallung bei einem Bier oder Cider abzukühlen und den Abend ausklingen oder natürlich starten zu lassen – not for music lovers only – also rebels…“

https://www.facebook.com/events/528033967288645/

http://www.sound-on-screen.de/

Musik

  • 20:00 B58: Callin Tommy + Mofapolice + Jared Cares, Eintritt 5€

Rock ’n Ska & Punk Rock

www.facebook.com/callintommy
www.facebook.com/MOFAPOLICE
www.facebook.com/JaredCaresMusic

https://www.facebook.com/events/221405274700902/

  • 23:00 Kleines Haus, Staatstheater: Fast Pirol Music, Eintritt frei!

Im Rahmen von Fast Forward – Europäisches Festival für junge Regie:
Am 22 Nov. ab 23 Uhr. spielt Pirol-Band konzerthafte Musik und wird zum Vogel-DJ!
Die Band ist zu 13t an diesem Abend! Zu hören gibt es Neues, plötzlich Erdachtes und Songs aus dem je eigenen Land…von Platte und Soundsystem! Zum tanzen und chillen!“

https://www.facebook.com/events/1400983906804925/

Samstag:

Theater

  • 20:00 Brunsviga: Improtheater-Show 4gewinnt, Eintritt 10€

Beim Improvisationstheater entstehen Orte, Rollen, Szene und Stücke in dem Moment in dem sie von den Schauspielern gespielt werden. Es gibt kein Drehbuch oder festen Plot, sondern es werden Vorgaben des anwesenden Publikums direkt in Theaterstücke und Szenen verwandelt. In Impro-Shows regiert die Magie des Augenblicks, die aus dem Nichts Geschichten entstehen lässt. Ein Abend voller Premieren und Spontanität erwartet jeden Zuschauer.“

https://www.facebook.com/events/515811945128800/

http://www.4gewinnt-improtheater.de/

Musik

  • 19:30 B58: Empty Handed + Aperture + Collide And Discord + Hannya + Rebuke, Eintritt 5€

H&P presents
www.facebook.com/emptyhandedhc
https://www.facebook.com/Aperturehc
www.facebook.com/CollideAndDiscord
www.facebook.com/hannyaband
www.facebook.com/rebuke

https://www.facebook.com/events/351413858319174/

  • 20:00 Hansa Kultur-Club: Regio Rock mit FORKUPINES + A MILLION TO ONE SHOT + THE COLATES, Eintritt 6€

Regio Rock! Diesmal mit:
– FORKUPINES http://www.facebook.com/forkupines
– A MILLION TO ONE SHOT http://www.facebook.com/amtosband
– THE COLATES https://www.facebook.com/pages/The-Colates/202625009748670

https://www.facebook.com/events/1426481734238343/

  • 21:00 Nexus: Otto Normal + Support – Ikarus & LP, Eintritt 5€

„Die frisch gekürten Berlin Music Award 2013- und VIA-Award 2013-Preisträger möchten vor dem Release ihre Songs auf Bühnentauglichkeit testen und erneut die Bühnen der Republik rocken. Der Sound von Otto Normal ist positiv, energiegeladen, mal verspielt, mal ganz geradlinig und unverblümt. Die Ottos heben zwar hin und wieder den Zeigefinger. Aber sie richten ihn immer zuerst auf sich selbst. Denn eines ist die Band immer: gerade heraus ehrlich.“

https://www.facebook.com/events/707250602636108/

http://www.dasnexus.de/2013/11/23/otto-normal-ikarus-lp/

Sonntag:

Lesung

  • 18:00 DRK KaufBar: Perpetuum Mobile – Wie ich einen Mord im Jobcenter beging, Eintritt frei!

„Der Talentierte Mr. Ripley trifft auf Columbo. Helmstedter Autor Jan Büchsenschuß veröffentlicht eine Mischung aus Kriminalroman und bitterböser Satire auf deutsches Behördentum und die Informationsmedien. Frisch von der Uni ist der junge Mann in Jan Büchsenschußʼ Debüt „Perpetuum Mobile“ kein Fall für die Agentur für Arbeit, sondern er wird stante pede ins Jobcenter weitergereicht: Hartz IV lautet das Urteil. Und damit beginnt seine Odyssee durch die Mühlen der Bürokratie, die, nach einem Katz-und-Maus-Spiel mit der Kriminalpolizei, als Leben endet, in dem der Freiheitsbegriff durch die Hauptfigur neu definiert wird.“

https://www.facebook.com/events/436196069824407/

Kunst

  • 18:00 WerkSchauraum: Vernissage Diana Behrens Feinschnitte „Häscher und Gehaschte“ + Lesung Tilman Thiemig

WerkSchauraum freut sich auf die Ausstellung von Diana Behrens Feinschnitte von „Häschern und Gehaschten“, in dem die Künstlerin ein wiedersehen von den Guten und den Bösen aus fast vergessenen Fernsehen und Filmtagen ermöglicht. Diana Behrens arbeitet in der Hauptsache mit Schere und PVC- Folie. In Stundenlanger Feinschnittarbeit erschuf sie diese Serie, die WerkSchauraum der Öffentlichkeit präsentieren möchte.
Als Lesebeitrag freuen wir uns auch auf Tilman Thiemig, der kleine Krimis lesen wird.“

https://www.facebook.com/events/592418754149721/

Hinterlasse einen Kommentar