Der Kulturkompass fürs Wochenende 27.-29. Dezember

Der Kulturkompass fürs Wochenende 27.-29. Dezember

Unsere Veranstaltungstipps fürs Wochenende in Braunschweig – hochgradig selektiv, subjektiv und ohne jegliche Gewähr auf Vollständigkeit!

Freitag:

Lesung

  • 20:00 Unikum: Sexify your life, Eintritt frei

Nach erfolgreichen Ausstellungen in Paris, New York, Leipzig und Eskifjörður besucht Eva G. Hamilton aka Eva Gina das Unikum in Braunschweig für eine umfassende Werkschau.

Zur Veröffentlichung ihres sechsten Buches „Sexify your Life – 69 Sexperimente für den Alltag“ präsentiert Eva G. Hamilton ihre ersten sechs Fotobücher im Unikum:
– Muschi Mandalas
– Schwanzalas
– Pussy Lands
– stockings – a tribute to Suzanne Vega
– Sexify your Life
– unporn my heart.

Vernissage: Freitag 27. Dezember um 20 Uhr
Lord Schadt | Autor und Gräfin Stephania von Kronenburg Beins lesen „Schlaf bei mir“.

Finissage: Samstag 28. Dezember um 20 Uhr the_climbing_rose liest erotische Geschichten.

https://www.facebook.com/events/563737180362391/

Theater

„Ein Märchen des Schenkens und Beschenktwerdens nach den Gebrüdern Grimm für alle ab 4 Jahren.

Frau Mond schaut auf die Erde und sieht ein armes Mädchen. Voller Mitgefühl teilt es mit anderen Kindern das Wenige, was es hat, bis … die Himmelslichter zu tanzen anfangen und das Kind aus der Sternenwelt reich beschenkt wird.

In archaischen Bildern wird der Weg des Waisenkindes erzählt. Offene Spielweise mit Handpuppen, Steinen und Ästen.“

http://www.fadenschein.de/sterntaler.htm

  • 20:00 Kleines Haus: Montecore, ein Tiger auf zwei Beinen, Eintritt 15€

„Abbas lernt in den 70er Jahren in Tunesien die schöne Schwedin Pernilla Bergman kennen. Eine Zeit, in der sich das Arabische für die Welt und vor allem für europäische Touristinnen nicht mit Terrorismus, sondern mit amouröser Kompetenz verbindet. Abbas verlässt für Pernilla die nordafrikanische Heimat und zieht zu ihr. Pernilla wird seine Frau und Jonas kommt zur Welt. Aber Abbas bleibt fremd. Erst als er die schwedische Sprache erlernt und sich als Fotograf einen Künstlernamen gibt, beginnt sein Aufstieg. Nun betreibt er seine Anpassung an die schwedische Gesellschaft auf eine so widerspruchslose Art und Weise, dass sein Sohn Jonas sich von ihm distanziert.“

http://staatstheater-braunschweig.de/nc/schauspiel/produktion/details/montecore-ein-tiger-auf-zwei-beinendeutschsprachige-erstauffuehrungnach-dem-roman-von-jonas-hasse/

Musik

Sie werfen uns vor, dass wir eine Dorfkapelle seien, die von Polka, Walzer und finnischem Tango befangen ist. Wir erzählen Geschichten von tragischen Helden mitten aus dem Rand des Lebens. So gerät ein abgehalfterter finnischer Preisboxer plötzlich noch einmal ins Rampenlicht oder man erfährt warum Woodstock in Wahrheit in Bayern liegt. Unser Ruf ist überregional gefürchtet und mit kommerziellen Schlappen gesegnet. Jedoch werfen wir uns für jeden in Schale und spielen auf, sobald der Hahn kräht.

https://www.facebook.com/events/224233154421574/

Samstag:

Theater

  • 19:30 Großes Haus: Der gute Mensch von Sezuan, Eintritt 17€

„Zum letzten Mal in dieser Spielzeit:

Parabelstück von Bertolt Brecht, Musik von Paul Dessau

Kann der Mensch gut sein, wenn die Welt es nicht ist? Als drei Fremde nach Sezuan kommen, werden sie überall abgewiesen. Nur Shen Te bietet ihnen Unterschlupf.
Am nächsten Morgen hinterlassen sie ihr ein kleines Vermögen, denn die geheimnisvollen Drei waren Götter, die auf der Suche nach guten Menschen sind. Ausgerechnet in der Prostituierten Shen Te haben sie einen gefunden! Mit dem Geld befreit sich Shen Te aus der Prostitution und kauft einen Tabakladen. Doch ihre neue Unabhängigkeit endet rasch.“

http://staatstheater-braunschweig.de/nc/schauspiel/produktion/details/der-gute-mensch-von-sezuanvon-bertolt-brecht/

Musik

„Dieser Abend ist ein Geheimtipp für Kenner/innen der Musik. Hier steht die Improvisation, Spontanität und das lebendige Livemusikstück im Mittelpunkt.“

https://www.facebook.com/events/1375501176034016/

  • 20:00 B58: Keep It A Secret – CD Release, Eintritt 5€

w/Extales, Hope Aside, The Holy Barnyard

KEEP IT A SECRET ist eine Pop-Punk Band aus Braunschweig. Die Gruppe verbindet melodischen Gesang mit schnellen Drums und lauten Gitarren. Dabei reicht das Spektrum von klassischen Pop-Punk Stücken bis hin zu hardcoretypischen Breakdowns, die zum Headbangen verleiten. Doch die Jungs, die sich im Sommer 2010 gegründet haben, können nicht nur laut: Die ein oder andere Ballade rundet das Gesamtprogramm ab.

www.facebook.com/keep.it.a.secret

www.facebook.com/extales

www.facebook.com/HopeAside

www.facebook.com/theholybarnyard

https://www.facebook.com/events/359649487503783/

„Das Jahr geht zu Ende und ich halte mein Versprechen. Kurz vor Jahresschluss bekommt Ihr ein neues Album von “Jonny S”. Meine Freunde Tobsta und Rula Rick sind traditioneller Weise Gastgeber der legendären Flava 4 Life Partyreihe, welche zur Zeit im Lindbergh Palace residiert. Vielleicht erinnert sich noch jemand, aber ich habe vor ein paar Jahren dort schon einmal mit den Chewodelics eine Nacht gerockt. mBevor Rick und Tob an diesem Abend so richtig Rummel an den Tellern machen, spiele ich für Euch ein ca. 1 stündiges Releasekonzert. Alle neuen Songs und vielleicht noch ein paar Zugaben. Es wird großartig, also markiert Euch das Ding rot im Kalender.“

https://www.facebook.com/events/1409687315934252/

Party

  • 23:00 Nexus: Pleasure Park – The last crusade, Eintritt frei

„Nach knapp neun Jahren wird die Pleasure Park Party in der gewohnten Regelmäßigkeit heute zum letzten Mal stattfinden.

Auf einen würdigen Abschied, auf eine Ende mit Pauken und Trompeten, lasst uns noch einmal so richtig feiern, daß das Nexus bebt…“

https://www.facebook.com/events/482146628567867/

Sonntag:

Theater

„Einmal im Monat führen wir Sie hinter die Kulissen des Staatstheaters Braunschweig. Auf der einstündigen Tour gewinnen Sie Einblicke in den Arbeitsalltag des Mehrspartenhauses, erleben das Gefühl, auf der Bühne zu stehen und sehen die Welt, die sich hinter dem Vorhang auftut. Die Termine entnehmen Sie bitte den monatlichen Spielplänen. Karten für die Führungen erhalten Sie an der Theaterkasse im Großen Haus.“

http://staatstheater-braunschweig.de/nc/spielplan/produktion/details/theaterfuehrung/

  • 17:00 Das KULT: Papiertheater „In 80 Tagen um die Welt“, Eintritt 10€

„Das Jahr 1874. Der Fortschritt ermöglicht erstmals eine Weltumreisung. Zuggleise überziehen die Länder der Erde. Dampfschiffe garantieren auf ihren festgelegten Schiffsruten einplanbare Überfahrten durch alle Meere. Telegraphen sorgen für eine weltweite Kommunikation. England ist mit seinen Kolonien rund um den Globus die Weltmacht Nr. 1. In dieser Aufbruchsstimmung spielt der Roman des berühmten Jules Verne.“

http://daskult-theater.blogspot.de/p/spielplan.html

Hinterlasse einen Kommentar