Der Kulturkompass fürs Wochenende 28. – 30. März

Der Kulturkompass fürs Wochenende 28. – 30. März

Unsere Veranstaltungstipps fürs Wochenende in Braunschweig – hochgradig selektiv, subjektiv und ohne jegliche Gewähr auf Vollständigkeit!

Freitag:

Lesung

  • 20:00 Das KULT: Autorenlesung, Dirk Bernemann: „Die Zukunft ist schön“, Eintritt 10€

Ein Mann schläft durch unglückliche Umstände 113 Jahre lang und erwacht in einer Zukunft, die aus heutiger Sicht, wie das Paradies erscheint. Wie haben die Menschen das gemacht fragt sich der Protagonist und begibt sich auf eine Suche zurück durch unsere Zukunft. Dirk Bernemanns erster politischer Zukunftsroman.“

https://www.facebook.com/events/592358290832447/

Theater

  • 20:00 LOT-Theater: mfg – der/die/das Tanztheater von und über Faust Vol.1, Eintritt 5€

„Der ganze Strudel strebt nach oben; // Du glaubst zu schieben, und du wirst geschoben.“ Ein Tanztheaterstück mit Bauchmuskelübung von Schülerinnen und Schülern der Wilhelm-Bracke-Gesamtschule. Goethes Faust lässt seit seiner Uraufführung in Braunschweig die Stadt und ihre Körper nicht mehr aus seinem Bann. Doch was macht die Faszination dieser Tragödie aus und wie stellt man das Menschsein in einer Bewegung fast 200 Jahre später dar? Man nehme die Faustformel: „mephisto faust gretchen + Tanztheater ins Quadrat = Wissensgier, menschliche Beschränktheit, Spiel, Betrug, Begierde, Liebe, Körper und der Pakt mit einem kleinen, schwarzen Pudel.“

https://www.facebook.com/events/562192813895685/

Auch am Samstag um 20:00 Uhr!

  • 20:00 BrunsvigaNils Heinrich… weiß Bescheid!, Eintritt 18€

Geboren im Sozialismus, sozialisiert im Kapitalismus, kapituliert in der EU. Nils Heinrich weiß Bescheid. Er stammt aus einem gut verschlossenen Menschenhabitat. Das hat ihn geprägt und zu dem gemacht, was er heute ist: ein charmant boshafter Revolutionär der Alltagskomik. Ein stets blendend gelaunter Sympath.“

https://www.facebook.com/events/1409693669248983/

Musik

  • 19:30 Dornse: Jazz im Spannungsfeld der klassischen Moderne – Gesprächskonzert, Eintritt 12€

Das Team um den Braunschweiger Jazzpiano Spezialisten Mathias Claus konfrontiert die tastenbegeisterte Region Braunschweig mit einer weiteren Facette der lokalen Tastenszene. Mit Vortrag, Moderation und Musik wird ein Bogen geschlagen vom Jazz zur Euroklassik zwischen 1880 und 1950. Stilistiken wie Swing, Bebop, Cool oder Westcoast Jazz oder romantisierende zeitgenössische Jazzstilistiken werden kontrastiv Komponisten wie Skrjabin, Debussy, Ravel, Strawinsky und Weill gegenüberstellt. Die Veranstaltung beleuchtet den regionalen Tastenjazz mit seinen historischen Wurzeln und Querverbindungen zur E-Musik-Szene aus unterschiedlichen Blickrichtungen. Prof. Dr. Hanns-Werner Heister, Moderation und Vortrag; Seiko Tsukamoto, Klassisches Klavier; Mathias Claus, Jazzpiano; Andreas Pasternack, Saxophon, Gesang und Moderation.

https://www.facebook.com/events/693620504003552/

Diese Abende sind ein Geheimtipp für Liebhaber/Innen der Live-Musik. Wie immer stellen vier Künstler ihre eigenen Kompositionen vor. www.eiko.fossajar.de

https://www.facebook.com/events/1480730522147805/

Der englische Singer-Songwriter LEE MACDOUGALL trifft auf das Waliser Duo PAPER AEROPLANES. Geprägt vom rauen Leben an Britanniens Küste und inspiriert von Freundschaften, der Liebe, Enttäuschungen und dem Leben an sich, bringen sie gemeinsam Lebensfreude auf die Bühne! Die „Papierflugzeuge“ waren neben zahlreichen Solokonzerten als Support von Tina Dico und Ron Sexsmith unterwegs. LEE MACDOUGALL verstärkte unterdessen Ed Sheeran und Train – beide gemeinsam haben sie erst vor kurzem den Berliner Singer-Songwriter TOM LÜNEBURGER als Support unterstützt!“

https://www.facebook.com/events/1392291091034313/

„The Sharpees (UK) aus der Grafschaft Kent in Südengland zählen sich seit den 80er Jahren zu den Top Blues- und Rockbands der Insel. Die vier Musiker umfassende Combo verspricht eine Show ohne Kompromisse. Sowohl eigenes Material, als auch Songs von Zeitgenossen und Vorbildern kommen zum Einsatz. Ihre Musik ist beeinflusst von Rory Gallagher, Dr. Feelgood, Tom Petty, George Thorogood und den Rolling Stones.“

https://www.facebook.com/events/415170741948830/

  • 21:00 Nexus: The Offenders

„Diese Italiener gibt´s seit 2005, und sie haben sich in der Topliga des SKA-Punks etabliert! „Hooligan Reggae“ ist sowohl einer ihrer bekanntesten Songs, wie auch der Titel ihres ersten Albums (2007) auf dem kleinen Indielabel Conehead. Danach folgten Platten auf Grover Records und Mad Butcher! Auch ihr neuestes Album (Jan. 2014) wird wieder auf Destiny Records erscheinen (wie schon ihr vorletztes und wie auch die letzten TALCO-Alben). „Hooligan Reggae“ beschreibt auch sehr treffend ihren Mix aus TwoTone-SKA, Punk und Modsound!“

https://www.facebook.com/events/1418390308401421/

Du hast viel Phantasie und hörst gern wundersame Geschichten? Du glaubst an Engel, Drachen und Einhörner und hoffst, dass Dir eines Tages vielleicht einmal eine Nixe, oder eine gute Fee begegnet? Dann besuche unsere Museumsmaus Antonella und sie wird Dir all solche fabelhaften Wesen an Kunstwerken unseres Museums vorstellen.
Ihr erfahrt von ihr, woher die Fabelwesen stammen, welche Geschichten sich über sie erzählt werden und warum sie in unser Museum gekommen sind. Im Anschluss basteln wir zusammen und erwecken ein selbstgestaltetes Phantasiewesen zum Leben. – See more at: http://www.3landesmuseen.de/Eventansicht.339.0.html?&tx_cal_controller%5Bview%5D=event&tx_cal_controller%5Btype%5D=tx_cal_phpicalendar&tx_cal_controller%5Buid%5D=711&tx_cal_controller%5Byear%5D=2014&tx_cal_controller%5Bmonth%5D=02&tx_cal_controller%5Bday%5D=16&cHash=56b84ea3784fbcb995dc3bc398d7d338#sthash.F5rBwbaC.dpuf

Samstag:

Theater

  • 20:00 Roter Saal: Improvisationstheater 4gewinnt, Eintritt 10€

„4gewinnt wird das Schloss Braunschweig in Beschlag nehmen und eine Impro-Show aus Kurz- und Langformaten bieten. Wieder werden sich komische und absurde, träumerische und rasante Geschichten vor den Augen des Publikums entwickeln. Denn bei einer Theaterform, bei der nichts geprobt und kein Text auswendig gelernt ist, gibt das Publikum den Rahmen vor. Nichts von dem was es im Roten Saal zu sehen gibt, gab es schon einmal – noch wird es es noch einmal geben.“

https://www.facebook.com/events/388921664576937/

  • 20:00 Theater Fadenschein: „Der eingebildete Kranke oder: Moliére in Behandlung“, Eintritt 26€*

Klockmeiers pointenreiche Bearbeitung des beliebten Stoffs als Stück im Stück, ihre stimmliche Wandlungsfähigkeit und ihr temporeicher, nahtloser Figurenwechsel überzeugt auf ganzer Linie. „Und?“, fragt Dienstmädchen Toinette am Ende ins Publikum: „noch jemand ein Klistier?“ Besten Dank. Aber bei diesem köstlichen Spaß ist eine Verdauungshilfe absolut hilfreich.

*AugenSchmaus mit kulinarischem Rahmenprogramm

http://www.fadenschein.de/eingebildetekranke.htm

  • 20:00 Brunsviga: Arnulf Rating „Ganz im Glück“, Eintritt 18€

Arnulf Rating schöpft in seinem Kabarett aus den umfangreichen Patientenakten von Dr. Mabuse. Hier spiegeln sich wie in einem Mikrokosmos alle Verwerfungen unserer Zeit. Dr. Mabuse selbst weiß, was viele seiner Patienten mit Burn-Out-Syndrom in seine Praxis und in die Verzweiflung treibt. Für ihn ist der Mensch die Hardware, die pausenlos mit Software gefüttert wird: Fortschrittsglaube, Religion, Sozialdemokratie. Das ist oft nicht kompatibel und führt immer wieder zu Systemabstürzen.

https://www.facebook.com/events/228449170638328/

Musik

  • 20:00 Funzel: Kroner & Band gegen Peter der Wolf & Freunde

Als Vorband für Revolverheld & Bosse waren die Jungs schon unterwegs, jetzt haben sie sich zu uns in die Funzel verirrt. Mit deutschen Texten über das Leben, die Liebe & Werte singt Martin Kroner mit einzigartiger & ehrlicher Stimmer und verpasst Ohrwürmer, die einen nicht loslassen. Live überzeugt die Band mit Witz & ihrer ehrlichen Art – ein Songwriterpop den man auf keinen Fall verpassen sollte!“

https://www.facebook.com/events/597777446970729/

  • 20:00 Bassgeige: Joscheba & Band, Eintritt 13€

„Joscheba ist eine Sängerin, die von der Presse als „starke Stimme“ (Hamburger Abendblatt) und „begnadete Vokal-Artistin“ (Alster Anzeiger) beschrieben wird. Vor allem aber ist sie ein Geheimtipp unter den Newcomern der Jazz-Szene, denn in ihrer Musik verbindet sie fließende Melodien und berührende Geschichten auf eine einzigartige Weise.“

https://www.facebook.com/events/236484339853595/

Party

  • 21:00 Onkel Emma: Metalabend im Onkel Emma, Eintritt frei

Nach dem ersten erfolgreichen Metalabend im Onkel Emma präsentiert der hotel666 Metalclub e.V. nun die zweite Ausgabe am 29.03.2014. Neben allen spielarten des Metals gibt es wieder günstige Getränke. Die Woltersgranate und Shots („Grüner“ und Jägermeister) gibt es für 1,00 Euro und der obligatorische Whisky Cola für 3,00 Euro (4cl Whisky).

https://www.facebook.com/events/451210548312128/

Sonntag:

Lesung

  • 15:00 Raabe-Haus: Blind Date mit einem Text, Eintritt frei

„Überraschungslesung mit Ronald Schober. Sie haben ein Blind Date im Raabe-Haus – mit einem Buch: Das Geheimnis wird erst mit Beginn der Lesung gelüftet. Aber eins können wir Ihnen versichern: Sie können sich auf eine unterhaltsame Überraschung freuen.“

http://www.braunschweig.de/kultur/veranstaltungen/index.html?mode=details&event_id=127503

Theater

Die Mäusedame Jaqueline aus Blankenese trifft auf der Fähre nach Finkenwerder den Mäuserich Friedel Feldmann. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Damit beginnt die aufregende Suche nach dem richtigen Zuhause für zwei sehr unterschiedliche Mäuse.“

https://www.facebook.com/events/1404448649822556/

  • 15:00 und 17:00 Das KULT: Papiertheater „Robinson Crusoe“, Eintritt 10€

„Die Geschichte des jungen Abenteurers Robinson Crusoe, der sich als einziger Überlebender eines Schiffsunglückes auf eine einsame Insel rettet…
Der Aufführung liegt der Originaltext aus dem Jahre 1850 zu Grunde.  Diese liebevollen und detailverliebten Inszenierungen zeigen in eindruckvollen Bildern, zwei Geschichten der Weltliteratur. Durch die gefächert aufgestellten Papierkulissen entsteht auf der Guckkastenbühne ein 3-D-Effekt, wie ihn schon unsere Ur- Großeltern erleben durften. Der Text wird life gesprochen und mit Musik und Geräuschen vom Band untermalt. Geeignet für bis zu 20 Zuschauer. Ab 6 Jahre.“

http://daskult-theater.blogspot.de/p/spielplan.html

Musik

  • 20:00 Roter Saal: Wiener Glasharmonika Duo, Eintritt 12€

„Klanggeheimnisse aus Glas offenbaren sich in einer Symbiose von poetischer Kammermusik und meditativen Klangwelten ungeahnter Intensität mit Musik von Mozart bis heute.“

http://www.braunschweig.de/kultur/veranstaltungen/index.html?mode=details&event_id=128473

Sonstiges

  • 10:00-18:00 Brunsviga: Fahrradmesse RAD ’14, Eintritt 2€

„Die größte Fahrradmesse zwischen Harz und Heide. Kaum zeigt sich der Frühling von seiner schönsten Seite, schon wächst die Lust, sich mit dem geliebten Drahtesel auf große Fahrt zu begeben. Doch welches Fahrrad ist das geeignetste und wohin soll die Reise oder der kleine Ausflug gehen?? Darüber informiert auch in diesem Jahr wieder bestens die allseits beliebte Fahrradmesse RAD’14 in der Brunsviga. Diverse Fahrradhändler breiten ihre breite Angebotspalette mit den neusten Modellen aus. Verkehrswacht und Polizei geben Tipps für’s sichere Radeln und auf der Radreisebörse kann sich jede(r) versorgen mit schönen Ausflugs- und/oder Urlaubszielen. Diareportagen und Vorträge sowie ein musikalisches Rahmenprogramm runden den Tag ab, der eigentlich keine Wünsche für den Fahrradfan offen läßt.“

http://www.brunsviga-kulturzentrum.de/de/veranstaltungen.html

https://www.facebook.com/events/1401586190108718/

 

Hinterlasse einen Kommentar