Der Kulturkompass fürs Wochenende 7.-9. Februar

Der Kulturkompass fürs Wochenende 7.-9. Februar

Unsere Veranstaltungstipps fürs Wochenende in Braunschweig – hochgradig selektiv, subjektiv und ohne jegliche Gewähr auf Vollständigkeit!

Freitag:

Theater

  • 19:00 Brunsviga: Jetzt oder Nie – „Zum Sterben schön“ Ein Musical für die Ewigkeit!, Eintritt 10€/5 €

„Die integrierte Gesamtschule Franzsches Feld präsentiert:
Das Musical ‚Zum Sterben schön‘ Ein Musical für die Ewigkeit (basierend auf dem Film ‚Grabgeflüster‘)“

https://www.facebook.com/events/1446660035548097/

  • 19:30 Roter Saal: „Ik bün dar för di“, Eintritt 11-13€

„Warum Julia ausgerechnet dem sportlichen, attraktiven und selbstbewussten Kilian das frei gewordene 4. Zimmer ihrer wunderbar funktionierende Frauen-Wohngemeinschaft vermieten will, ist ihren Mitbewohnerinnen Wilka und Maike absolut nicht klar. Warum soll jetzt ein Mann einziehen?
Als sie ihn kennenlernen, sind sie erst recht verwirrt, alles was Julia über Kilian erzählt hat, bewahrheitet sich nicht – er ist eher unsportlich, schüchtern und sensibel. Das wiederum gefällt Maike.
Aber warum ist er mal so und mal so, warum kann er heute kochen und morgen nicht? Das führt zu reichlich auftretenden Verwirrungen und zu manchem Chaos im „Hormonhaushalt“ der drei Damen.
Die schüchterne Lehrerin Maike, die frech-fröhliche Bankkauffrau Julia und die mit sich selbst vollkommen unzufriedene und mit der Selbstfindung beschäftigte Psychologin Wilka gehen höchst unterschiedlich mit den immer wieder überraschenden Wandlungen des neuen Mitbewohners um…“

http://www.nt-bs.de/node/152

https://www.facebook.com/events/196757593848920/

Auch Sonntag um 16:00 und 19:30 Uhr!

  • 20:00 DRK KaufBar: WILLKOMMEN IM PREKARIAT – Ein heiter-rebellisches Gesellschaftsstück, Eintritt 12€/8€

„Cappucino-Worker, Arbeitskraftunternehmerinnen, Leiharbeiter, Scheinselbständige, Jobhopper – immer mehr Menschen leben in prekären Existenzen. Und ein Ende ist nicht in Sicht. Ein Grund mehr für die Agentur für Weltverbesserungspläne wieder genauer hinzusehen. Die Regisseurin Ulrike Willberg, die Schauspielerin Kathrin Reinhardt und der Musiker Jan Fritsch nähern sich dem Phänomen des Prekariats auf engstem Raum und visualisieren das Thema in seinen unterschiedlichen Facetten. Mit Anarchie und Komik, Lotterie und Liebe, Musik und Muskelkraft, Gleichheit und Gerechtigkeit verwandelt die AWP den Spielort in ein prekäres Kaleidoskop, in dem sich das Publikum und die KünstlerInnen wiederfinden. Also seien Sie dabei, wenn es heißt: Willkommen im Prekariat. Die AWP freut sich auf Sie!“

https://www.facebook.com/events/279173735569563/

Auch am Samstag um 20:00 Uhr!

Musik

  • 19:00 B58: Proxillian, Goats Rising, Shotgun Justice, Mental Defect, Eintritt 5€

https://www.facebook.com/Proxillian
https://www.facebook.com/GoatsRising
https://www.facebook.com/shotgunjusticegermany
https://www.facebook.com/mentaldefectmetal

https://www.facebook.com/events/1389815621275083/

  • 20:30 Das KULT: Tasten in der Finsternis, Eintritt 12€

„Ein Klavierkonzert in vollkommener Dunkelheit. Der Pianist improvisiert, live an seinem Tasteninstrument Musikstücke, die er mit verschiedenen Klanginstrumenten ausschmückt. Das Besondere: Er tastet sich durch seine Stücke in vollkommener Dunkelheit. Dabei sitzt das Publikum im selben Raum. Während des Konzertes haben die Zuhörer die Möglichkeit, mit allen Sinnesorganen zu genießen. Mit allen, außer den Augen.“

http://daskult-theater.blogspot.de/p/spielplan.html

  • 21:00 Nexus: Grafzahl + Revox Revolte, Eintritt 6€

Grafzahl aus Siegen gründeten sich bereits 1993 und können dementsprechend nach nun 21 Jahren, eine beachtliche Diskographie vorweisen. Zusammenarbeiten mit u.a. Klotzs, EA80 und Tchi verfeinerten den Stil der Band in Richtung gemütlichem Alternativ/Gitarrenkramindiepop: Guter Sound, nachvollziehbar abgemischter Gesang.

Den Anfang an dem Abend machen allerdings erstmal Revox Revolte: Zum letzten Mal standen die beiden Herren vor fast sieben Jahren beim Abschiedskonzert ihrer gemeinsamen Band Die Grätenkinder auf der Bühne. Seitdem haben sie sich ein paar mal heimlich zum gemeinsamen Musizieren getroffen. Was dabei herausgekommen ist wird heute Abend erst zum zweiten Mal auf die Bühne gebracht.“

https://www.facebook.com/events/201752716699706/

Samstag:

Theater

  • 15:00  Theater Fadenschein: Die Schneekönigin (nach Hans Christian Andersen), Eintritt 6€

„Die Nachbarskinder Kai und Gerda sind die besten Freunde und verbringen jeden Tag miteinander. Doch eines Tages verändert sich Kai und verlässt Gerda. Die treue Freundin begibt sich auf die gefährliche Suche nach ihrem Freund bis ins Reich der Schneekönigin. Das weltberühmte Märchen entführt die Zuschauer mit poetischen Bildern und phantasievollen Figuren in die Traumwelt der Räuber, Rentiere und Eisschlösser.“

http://www.fadenschein.de/schneekoe.htm

Auch Sonntag um 11:00 und 15:00 Uhr!

19:00 Haus Drei: Das Kokosnussevangelium – Für eine sorgenfreie Zukunft, Eintritt 13€

„Die Geschichte von August Engelhardt, eine Geschichte, zu wahr, um schön zu sein.

August Engelhardt. Dieser Name verspricht Exotik, Aufbruch und ein völlig neues Lebenskonzept. Mit Deutschland ist er fertig, hier will er der Kälte, der Kleidung und den Fleischfressern entfliehen. Im Herbst 1902 trifft er auf Deutsch-Neuguinea im Pazifischen Ozean ein, hier kauft er sich auf der kleinen Insel Kabakon eine Kokosnussplantage.“

http://staatstheater-braunschweig.de/nc/junges-staatstheater/produktion/details/das-kokosnussevangelium-fuer-eine-sorgenfreie-zukunft/

Musik

  • 20:00 Unikum: tepper – Liedermacher, Eintritt 4€

„Intelligent, witzig, bissig, melancholisch, bewegend ehrlich – eingebettet in Klänge akustischer Gitarre, mal ruhig, mal laut, mal langsam verträumt und dann auch wieder leicht rockig, aber immer irgendwie sanft – kommen diese Texte daher. Getragen von einer eigenwilligen Stimme bewegen sie Herz und Verstand gleichermaßen.“

https://www.facebook.com/events/1511576609066514/

http://www.tepper-live.de/musik.html

  • 21:00 Nexus: Golden Kanine, Eintritt 6€

„Golden Kanine vermögen es wie kaum eine andere Band, den Hörer, während sie ihn mit jubilierendem Crescendo mitnehmen, gleichzeitig positiv zu verwirren. In den mitreißendsten Passagen verstecken sich gerne die finstersten Botschaften, da droht Unglück und Seelenpein – und plötzlich, wenn der musikalische Aplomb in weniger nachdrückliche, ruhigere Gefilde übergeht, so dass man textlich auf jedwedes Tränental vorbereitet ist, plötzlich kommen da fast fröhliche Silben aus ihren Mündern und Kehlen. Man fiebert mit ihnen, man folgt ihren Schlenkern zwischen lauthalsiger Dynamik und verzweifelter Nabelschau.“

https://www.facebook.com/events/260090304142475/

http://goldenkanine.com/

Party

  • 20:00 Two Be – 2b: Jubiläumsfeier zum 1-Jährigen des Two Be (2B, ex-1A)

„Der Doktor legt auf: Langhaarige Musik für langhaarige Leute (viele tragen die langen Haare nur noch nach innen)“

https://www.facebook.com/events/817534864938765/

https://www.facebook.com/TwoBe2b

„Mit der super Sause an Silvester hatten wir ja einen schönen Start ins neue Lautjahr. Das zu toppen ist schwer aber wir sind guter Dinge, denn es heißt, dass die Filtertypen zu uns kommen und uns mit einem 4 Stunden Set beköstigen! Bekannt sind die Filtertypen durch ihren Nummer 1 hit „after laughter“ der ordentlich international die Clubs einheizt. Abgerundet wird das ganze von odezza lee, er zelebriert Lebenslust, einfühlsame Abwechslung, Anpassung und fördert das allgemeine Wohlbefinden ohne bekannte Nebenwirkungen. Damit ist der housepart wohl vollends befriedigt. Für den technopart haben wir den Andi Vee eingeladen, der in Hannover mit partys und im Netz mit seinem Webstream dish.fm den Leuten zeigt wie techno geht. Und das wird er auch im laut machen, richtig ins Gesicht. Das restliche line up ist aber wie immer auch nicht zu verachten, ich sag mal „da geht was“. Gefeiert wird natürlich wieder verrückt und ohne Grenzen im neuen laut, das sich wieder ein wenig verändert hat. Wir haben jetzt endlich ein stilles Örtchen und eine neue Bar.  Ihr dürft gespannt sein!“

https://www.facebook.com/events/596792757041935/

Sonntag:

Lesung

„Am 9. Februar 2014 findet zum 3. Mal der Braunschweiger Bilderbuchsonntag statt. Um 11 Uhr geht es in der Aula der Grundschule Klint los und bis 16 Uhr erwarten Sie und Euch viele tolle Aktionen: AutorInnen und IllustratorInnen sind zu Gast: Regina Kehn, Tobias Krejtschi und Thomas Müller. Wieder mit dabei sind die Krickelkrakels, die im Werkraum Workshops anbieten. Die Wellenbrecher bringen das Stück “Käpten Knitterbart” auf die Bühne.“

http://www.braunschweig.de/kultur/veranstaltungen/index.html?mode=details&event_id=128649&date=2014-02-09

Führung

„Bunker als Besichtigungsziel? Klar ist, dass die Zweckbestimmung im Vordergrund stand. Es leuchtet aber ein, dass unsere Führungen neben den ingenieurmäßigen Leistungen auch vom Krieg und Kriegsfolgen, vom Leiden und Erleben der Bevölkerung handeln.“

http://www.kulturteam.de/braunschweig.htm#11

Theater

  • 19:30 Haus Drei: BS-PAAR-0815, Eintritt 13€ (Letzte Vorstellung!)

„Visionen von Partnerschaft in Braunschweig von und mit dem Stadt-Theater

»Nach drei Wochen haben wir geheiratet.« – »Ich lebe mit meiner Frau in vollkommener Sprachlosigkeit zusammen.« – »Ich habe das Glück mehrere Menschen zu lieben.« – »Meine Eltern haben unsere Ehe arrangiert.« – »Als er im Krankenhaus vor mir stand, wusste ich, dass es diese Bindung auf ewig zwischen uns gibt.« – »Bei unserer ersten Begegnung habe ich ihm in den Bauch geboxt.« – »Es muss jede Ader passen.«
In der neuen Produktion des Stadt-Theaters untersucht das Ensemble aus Bürgerinnen und Bürgern der Stadt das partnerschaftliche Zusammenleben in Braunschweig. Wie leben wir liebend zusammen? Welche Formen von Partnerschaft gibt es in Braunschweig? Was davon wissen wir, was nicht und warum?“

http://staatstheater-braunschweig.de/nc/schauspiel/produktion/details/bs-paar-0815visionen-von-partnerschaft-in-braunschweigvon-und-mit-dem-stadt-theater

Musik

Tim Jacks: Akustikgitarre, Stimme, deutsche Texte

www.soundcloud.com/timjaacks

Liza & Kay

www.facebook.com/lizaundkay

https://www.facebook.com/events/1406766862904648/

Hinterlasse einen Kommentar