Festiv 2016: Chiropraktik für den Geist

Festiv 2016: Chiropraktik für den Geist

Als „psychedelic edition“ geht das Festiv Indie und Elektronic Festival am 29. Oktober 2016 im LOT-Theater in die vierte Runde. Trancig-psychedelische Beats bis hin zu entspannten Rhythmen verleiten in gewohnt angenehmer Atmosphäre dazu, den Geist zu öffnen – oder je nach Wunsch, die Korken eurer Psyche im Rausch der Musik knallen zu lassen. Wer sich im Rahmen einer chilligen Session berauschen (lassen) oder sich einfach durch die Kombination von Musik und Bewegung tanzend in psychedelischen Rhythmen verlieren will, ist hier genau richtig!

Die drei Acts des Abends sind etwas für Musik-, Rausch- und Tanzliebhaber wie auch für die Musikrauschtanzliebhaber unter euch. Und natürlich für all jene, die sich unter elektronischen Klängen wieder mehr für sich selbst und ihre eigenen Klänge sensibilisieren wollen.

Die „Electro Magnetic Fields“ leiten den Abend ein: Eine Berliner Elektro-Downbeat-Improvisation mit „Morphose„-Kopf Christoph Schauer, der zusammen mit Gästen live auf analogen und digitalen Instrumenten performt.

Electro Magnetic Fields

Electro Magnetic Fields

Atari Collage“ führt euch mit rauhem Elektro weiter durch den Abend, der – gepaart mit tanzbaren Beats und Gesang, mal entrückt, mal ungeschliffen – eigene Texte über Innen- und Außenschau präsentiert. Minimalistische bis bratzige Beats sorgen für eine wohlproportionierte Besinnung auf das Wesentliche; kurz: der „right amount of strangeness“.

Den Abschluss des Abends bildet das okkultistische Soundexperiment „Mantis Machine„. Elke Utermöhlen, Peter M. Glantz und Martin Slawig sorgen für den außerlaboratorischen Exzess und lassen uns an ihrer Zukunftsvision teilhaben: Der Ambient wird von Insekten kreiert.

[soundcloud url=“https://api.soundcloud.com/tracks/268901642″ params=“color=ff5500&auto_play=false&hide_related=false&show_comments=true&show_user=true&show_reposts=false“ width=“100%“ height=“166″ iframe=“true“ /]

Einlass: 19:30 Uhr Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: 10,-€ Ermäßigt: 7,-€

Text: Jasmin Rychlik

Hinterlasse einen Kommentar