Schlagwörter Archiv: Album

„Liebesgeschichten und Emotionen“ – die französische Sängerin Fredda im Interview

Eine wichtige Vertreterin des „Nouvelle Chanson“ kommt am 8. März nach Braunschweig: Frédérique Dastrevigne aka „Fredda“ macht auf ihrer Deutschland-Tour Station im Roten Saal des Kulturinstituts. Zeitgenössische französische Musik hat es ja oft nicht ganz so leicht im deutschsprachigen Raum, umso bekannter sind dafür die großen Chansons der 1950er und 1960er Jahre. Allerdings hat zuletzt auch der „Nouvelle Chanson“ mit ... Mehr lesen »

Kann man zu „Beatsteaks“ ruhig sitzen bleiben?

Das neue Album der Berliner Punkrockband trägt den Bandnamen. Ein einsamer, etwas verwahrloster und ernst drein blickender Typ geht mit seiner Lieblingsscheibe im transportablen CD-Player (!) und Kopfhörern in den Ohren durch verödete Straßen eines Vorortes, erreicht dabei eine mäßig besuchte Kneipe mit Diskofläche und gibt dem DJ besagte Lieblings-CD in die Hand – mit der eindeutigen Intention, diese auch ... Mehr lesen »

Das Ende der Befindlichkeit – holt den Hoodie wieder raus!

Marcus Wiebusch bläst auf seinem neuen Solo-Album „Konfetti“ zum Angriff auf gesellschaftliche Ungerechtigkeiten Das Schicksal hat dieses Jahr gleich dreifach zugeschlagen: Erstens fiel das Album-Release von Marcus Wiebuschs Solo-Premiere „Konfetti“ ausgerechnet auf den vergangenen Karfreitag – angesichts der bisher eher befindlichkeitsfixierten und melancholischen Musik seiner Band Kettcar vielleicht ein Zeichen dafür, dass es mit jener Düsternis jetzt solo weitergeht? Zweitens konnte man ... Mehr lesen »