Schlagwörter Archiv: BBK Braunschweig

Deutsch-israelischer Künstleraustausch: Willkommen in Braunschweig!

157

(English version below) Im Rahmen des Künstleraustauschs der Partnerstädte Braunschweig und Kiryat Tivon besuchte die israelische Künstlerin Ruth Schetzman gemeinsam mit ihrem Ehemann Shmuel im November die Löwenstadt. Wir begleiteten das Ehepaar Schetzman zusammen mit Künstler und Podcaster Sascha Dettbarn bei einer kleinen Stadtführung, die von der Braunschweiger Künstlerin Christin von Behrbalk betreut wurde. Von Behrbalk selbst besuchte im März ... Mehr lesen »

Ausstellungseröffnung “Neu im BBK”

061

Der Bund Bildender Künstler Braunschweig wächst und gedeiht. Seit Donnerstag stellen die elf neuen BBK-Mitglieder ihre künstlerischen Positionen vor – aus Platzgründen nicht nur im Kunsthaus BBK selbst, sondern auch im Torhaus des Botanischen Gartens gegenüber. Zum zweiten Mal fand die Ausstellung “Neu im BBK” in beiden Torhäusern statt und wieder traf das Event auf große Resonanz. So herrschte bereits ... Mehr lesen »

“Fünf Frankfurters” im Kunsthaus BBK – hessische Feinkost in Braunschweig

051b

Aus dem Kunsthaus BBK in der Humboldtstraße 34 gibt es zu Beginn des Jahres gleich drei Neuigkeiten zu vermelden: Am vergangenen Donnerstag fand die Vernissage zur neuen Ausstellung “Fünf Frankfurters” statt, in der sich fünf Mitglieder des Bundes Bildender Künstler Frankfurt/Main bis zum ersten März in der Braunschweiger Schwester-Einrichtung präsentieren. Es wird aber nicht nur bei diesem singulären Event bleiben. ... Mehr lesen »

“silence is loud” von Johan Schäfer im Kunsthaus BBK

017b

“Schön wie das zufällige Zusammentreffen einer Nähmaschine mit einem Regenschirm auf einem Seziertisch” – mit diesem Zitat des Comte de Lautréamont eröffnete Margot Michaelis gestern Abend die Ausstellung des Dresdner Meisterschülers und in Leipzig wohnhaften Malers Johan Schäfer im Kunsthaus BBK. Ein bunter Schmetterling auf einem benutzten Tampon, eine an Ballons über dem Meer hängende Wurst vor einem Sonnenuntergang, Tennisbälle ... Mehr lesen »

Bildband über BBK-Künstler: Andreas Greiner-Napp im Gespräch

032

Am 6. November wurde im Kunsthaus BBK das Künstlerporträtbuch “EINblick – 82 Künstler des BBK Braunschweig” der Öffentlichkeit vorgestellt. 82 regionale Künstlerinnen und Künstler auf 192 Seiten – mit der Kamera porträtiert von Andreas Greiner-Napp. Wir waren bei der Präsentation vor Ort und haben mit dem Braunschweiger Meisterphotographen gesprochen. Andreas, mit deinen Bildern eröffnest du dem Leser auf eine sehr ... Mehr lesen »

EINblick – 82 Künstler des BBK Braunschweig im Portrait

018

Gestern Abend wurde der Fotoband „EINblick – 82 Künstler des BBK Braunschweig“ von Andreas Greiner-Napp im BBK-Torhaus an der Humboldtstraße der Öffentlichkeit präsentiert. Der Meisterphotograph hat 82 Künstler des BBK in ihren heimischen Ateliers, in Werkstätten oder an ihren Braunschweiger Lieblingsplätzen besucht und sie an den Orten ihrer kreativen Inspiration portraitiert. Dabei konnten die Künstler aus einem Fragenkatalog auswählen und ... Mehr lesen »

“Neu ist für uns schon Tradition” – Die Frischzellenkur des BBK geht weiter

099

Im Torhaus des BBK Braunschweig in der Humboldtstraße 34 sowie im gegenüberliegenden Torhaus am Botanischen Garten präsentieren sich unter dem Titel “Neu im BBK” bis zum 9. November neun Nachwuchskünstler aus den Reihen des Vereins der Öffentlichkeit. “Neu im BBK ist schon eine Ausstellungstradition bei uns”, so BBK-Vorstand Michael Ewen in seinem Grußwort an das zahlreich erschienene Publikum der Vernissage ... Mehr lesen »

Wo ist Rosa? Mit Künstler Volker Veit auf Spurensuche in der galerie auf zeit

028

Am 11. Juli fand in der “galerie auf zeit – räume für kunst” die Ausstellungseröffnung “Intermezzo – wo ist Rosa” von Volker Veit  statt. Wer die galerie auf zeit – räume für kunst noch nicht kennt: Die “galerie auf zeit” ist ein Projekt, das “nomadisierend Leerstände in Galerieräume verwandelt”. Damit hat Galerist Hans-Gerd Hahn übrigens schon vor 13 Jahren angefangen ... Mehr lesen »

“Das irritiert” – Die Intensivstation des BBK Braunschweig ist eröffnet!

Die BBK-Künstler Sascha Dettbarn, Madeleine Gorges und Knud Balandis (v.l.n.r.) neben und zwischen dem Werk "-Paar- (2-teilig)" von Jürgen Neumann.

Am Donnerstag fand die Vernissage zur Jahresausstellung der Braunschweiger BBK-Künstler statt. „Intensivstation“ lautet der Titel der diesjährigen Ausstellung, die über 80 Werke von mehr als 50 Künstlern umfasst und bis zum 27. Juli im raumLABOR an der Hamburger Straße Nr. 267 zu sehen sein wird. “Das irritiert” – so BBK-Braunschweig-Vorstand Sabina Kaluza zu Anfang ihrer Begrüßungsrede. Gemeint war die neben ... Mehr lesen »

Vernissage “Jürgen Brohm | Ina Falkenstern” – Malerei und Zeichnungen

011

Mit dem Erscheinen der zweiten Ausgabe des regionalen Kreativmagazins “create38” öffnete das Büro Zentral in der Friedrich-Wilhelm-Straße zum zweiten mal die Pforten für eine zum Heft gehörige Ausstellung. Ina Falkensterns Werke lassen sich wohl am ehesten als “Konzeptarbeiten” beschreiben. Sie sind durchzogen vom Mysterium scheinbar undechiffrierbarer Systeme. Sehr akribisch, fast mathematisch, aber bei längerem Blick doch wieder unperfekt und menschlich. Die ... Mehr lesen »