Schlagwörter Archiv: BBK

Jenseits von Reden: Folge 33 – Malte F. Kettler

jvr33

Standard Podcast [ 43.23 MB ] Jetzt abspielen | Play in Popup | Download (88)   Malte F. Kettler Stör und Fried, Deerwood Sascha Dettbarn Kunst, Musik und Frohsinn   schlechte Laune ent-täuschung let’s go Schopenhauer! Unzufriedenheit als Motor ich will mehr X! und jetzt? wenn / dann Ziele erreichen ist fürchterlich warum relevant sein wollen? leap of faith wir brauchen ein ... Mehr lesen »

Jenseits von Reden: Folge 24 – Felicia Holland

JVR24_01

Standard Podcast [ 30:30 | 27.93 MB ] Jetzt abspielen | Play in Popup | Download (282) Felicia Holland Künstlerin Sascha Dettbarn Kunst, Musik und guck mal, Mutti   Spontaner Kurzpodcast ! Aushalten / Kontrolle Wege aus der Frustration Ideen und Prozesse “Sehen” Farbforschung welcher Teil meines Menschseins wird angesprochen? synästhetische Erfahrungen durchwirkendes Knistern Leben auf die Welt bringen man muß ... Mehr lesen »

Jenseits von Reden: Folge 23 – Knud Balandis

JVR23_03

Standard Podcast [ 1:16:02 | 69.61 MB ] Jetzt abspielen | Play in Popup | Download (219) Knud Balandis Künstler Sascha Dettbarn Kunst, Musik und Mortal Kombat Bauwagen und romantische Gedanken klingelt die Kunst an der Tür? wer gibt Dir den Realitycheck? ist doch nur Kunst! sich noch mal kurz zwei, drei Jahre schämen und dann ist gut wann ist ... Mehr lesen »

“Neu ist für uns schon Tradition” – Die Frischzellenkur des BBK geht weiter

099

Im Torhaus des BBK Braunschweig in der Humboldtstraße 34 sowie im gegenüberliegenden Torhaus am Botanischen Garten präsentieren sich unter dem Titel “Neu im BBK” bis zum 9. November neun Nachwuchskünstler aus den Reihen des Vereins der Öffentlichkeit. “Neu im BBK ist schon eine Ausstellungstradition bei uns”, so BBK-Vorstand Michael Ewen in seinem Grußwort an das zahlreich erschienene Publikum der Vernissage ... Mehr lesen »

Gemeinsam für Kultur und Bildende Kunst in Braunschweig – Julia Taut vom BBK im Interview

Lars Eckert Eröffnung MMI-27

Die BBK Torhaus-Galerie in der Humboldtstraße 34 ist vor allem bekannt für ihre vielfältigen und abwechslungsreichen Ausstellungen. Zuletzt war der Berliner Marc Taschowsky mit seinen humorvollen, bunten Werken zu Gast. Der HBK-Absolvent hat mit seiner Ausstellung “crossover- Malerei und Objekte” seine Vorliebe für verfremdete Ikonen der Popkultur und fantastisch-plastische Motive gezeigt. Ab dem 14. März wird es wieder etwas abstrakter, ... Mehr lesen »