Schlagwörter Archiv: Haus der Wissenschaft

Gelungene Premiere: Die European Researchers‘ Night 2014 in Braunschweig

Am 26. September fand die Braunschweiger European Researchers‘ Night 2014 statt. In den Schloss-Arkaden, der Stadtbibliothek und im Roten Saal des Kulturinstituts gab es aktuelle Informationen rund um das Thema Wissenschaft und Forschung in Braunschweig, Europa und der Welt. Begleitet wurde die „lange Nacht der Forscherinnen und Forscher“ von weiteren Infoständen und einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm auf dem Schlossplatz. Von 15 ... Mehr lesen »

Oma auf dem Mars und Bratwurst in der Hand: Science Slam im Haus der Wissenschaft

Heißer Schlagabtausch: Beim Regionalwettbewerb Nord des Science Slam im Wissenschaftsjahr 2014 erfuhren die Zuschauer unter dem Motto „Digitale Gesellschaft“, was Oma Ida mit dem Mars-Rover gemeinsam hat und warum so viele Politiker am Bratwurstessen scheitern. Das Thermometer zeigte knapp 30° Celsius, als das Haus der Wissenschaft am Freitagabend wieder zum beliebten Science Slam lud. Die hochsommerlichen Temperaturen bei tropischer Luftfeuchtigkeit ... Mehr lesen »

Taumelscheibe, Tuberkulose, Tollwut – und am Ende sahen alle rot!

Eine komplett unblutige Streberschlacht sorgte zum dritten Mal für Spannung, Kopfzerbrechen und Aha-Effekte im Haus der Wissenschaft Braunschweig. Wie funktioniert die Streberschlacht im Haus der Wissenschaft? Experten aus drei verschiedenen Fachgebieten stellen dem Publikum Fragen aus ihrer jeweiligen Spezialdisziplin. Die konkurrierenden, maximal sechsköpfigen Teams im Publikum müssen dann die richtigen Antworten nach dem Multiple-Choice-Prinzip finden – gegen die Uhr und ... Mehr lesen »

Start der KIWI-Forschertage für Neugierige

Seit heute heißt es im Haus der Wissenschaft „Sei ein Kiwi!“. Auch in diesem Jahr haben Kinder im Alter zwischen 10 und 14 Jahren wieder drei Tage lang die Möglichkeit, Braunschweiger Wissenschaftlern bei der Arbeit zuzusehen und selbst erste Forschungserfahrungen zu sammeln. Kiwi – Gemeint sind damit nicht die Einwohner Neuseelands oder ihr beliebtes Obst, sondern es ist die Abkürzung ... Mehr lesen »

Mitgefühl statt Tabus – Podiumsdiskussion zum Thema Sterbehilfe im Haus der Wissenschaft

„Der letzte Feind, der zerstört werden muss, ist der Tod“, so steht es im Roman „Harry Potter“ von Joanne K. Rowling geschrieben. Wird der Tod in den Medien thematisiert, werden meist Begriffe wie Angst, Trauer, Furcht, Verlust und Schmerz damit assoziiert. Dass der Tod eine conditio humana, eine natürliche Bedingung des Menschseins darstellt, wird meist außer Acht gelassen. Umso befremdlicher ... Mehr lesen »

Papierflugzeuge, Fußballstadien und Sex auf Rezept – Science Slam XIV im Haus der Wissenschaft

Besuchermassen bei wissenschaftlichen Vorträgen am Wochenende? Das gibt’s nur beim Science Slam! Bei der 14. Braunschweiger Ausgabe des Wettkampfes standen die Besucher am Freitagabend vor dem Haus der Wissenschaft Schlange bis hinaus zur Straße. Beim Science Slam treten Nachwuchswissenschaftler mit unterhaltsam aufgepeppten Kurzvorträgen über ihre eigene Forschung gegeneinander an. Im Anschluss an jeden zehnminütigen Vortrag hat das Publikum die Möglichkeit, ... Mehr lesen »

Rosetta erfolgreich reanimiert!

957 Tage Tiefschlaf – Was sonst nur Politikern zugetraut wird, hat seit Montag ein zwei Meter großer Würfel im tiefsten Weltraum unbeschadet überstanden. Aus mehr als 800 Millionen Kilometern Entfernung sendete ESA-Sonde “Rosetta” nach zweieinhalb Jahren Funkstille wieder ein Lebenszeichen zur Erde. Seit März 2004 befindet sich die Sonde nun schon auf dem Weg zum Kometen Tschurjumow-Gerasimenko. Auf einer elliptischen ... Mehr lesen »

Utopisten-Stammtisch Nr. 3!

Gestern Abend hieß es wieder: Interessante Menschen und Ideen kennenlernen – gemeinsam in die Zukunft von Stadt und Region schauen! Nun schon zum dritten Mal lud das Haus der Wissenschaft im Rahmen des Festivals der Utopie kreative Köpfe zum utopischen Ideen-Auswildern und Diskutieren in die DRK KaufBar. Themen beim 3. Utopisten-Stammtisch waren unter anderem: Individualverkehr vs. Multimodalität, Lebensqualität als urbanes ... Mehr lesen »

Impressionen vom zweiten Utopisten-Stammtisch

Es wird weiter kreativ an der Zukunft der Region gebastelt! Und gestern gab es erneut jede Menge frische Ideen: Gemeinnützige Finanz- und Ernährungsberatung sowie revolutionäre Gedanken zu Fahrzeugsicherheit und Luft-Wasser-Sport. Dazu Neues von der Utopiezentrale und „Braunschweig in Cool“. Neugierig? Dann kommt zum nächsten Utopisten-Stammtisch vom Haus der Wissenschaft am 14. Januar in die DRK-Kaufbar! Fotos: Stephen Dietl Mehr lesen »

Science Slam XIII im Haus der Wissenschaft

Dunkelheit, Regen, Wind: für viele BraunschweigerInnen ist der 29. November um 20:00 Uhr schon längst gelaufen – im Haus der Wissenschaft geht es jetzt erst richtig los. Mit dem 13. Braunschweiger Science Slam halten einmal mehr die wärmende Fackel wissenschaftlicher Erkenntnis und eine angenehme Brise gediegene Unterhaltung Einzug in die Aula im 3. Stock. Seit 2008 veranstaltet das Haus der ... Mehr lesen »