Schlagwörter Archiv: HBK

Die Bekloppten waren wieder los, oder: Jour Fixe 13 im LOT

Affen, Schweine, Europa, Nazis und die neusten Homeshopping-Artikel zur Steigerung von Schönheit und Wohlbefinden – Beim 13ten Jour Fixe im LOT-Theater stellten Studierende der HBK unter Beweis, dass performative Kunst und Bildung anspruchsvoll und unterhaltsam zugleich sein können. Als Außenstehender begegnet man Veranstaltungen von Studierenden der HBK in der Regel mit einer gewissen Skepsis. Denn nicht selten beschleicht einen angesichts ... Mehr lesen »

Audienz bei der Paperqueen – Veronika Wehrstedts praktische Papierkunst im Tatendrang-Atelier

Papier begegnet uns im Alltag meist als reiner Gebrauchsgegenstand und als Informationsträger. Damit ist das Potenzial dieses außergewöhnlichen Naturprodukts jedoch bei weitem nicht erschöpft. Zuletzt ist es sogar von Braunschweig aus als rekordbrechendes Hightech-Material in die internationalen Schlagzeilen gelangt. Als traditioneller Werkstoff findet das Papier seine handwerkliche Vollendung in der Kunst des Buchbindens. Eine gelernte Meisterin dieser Disziplin ist Veronika ... Mehr lesen »

Es rauscht im Ayranbrunnen: Einladend, erfrischend, gelungen!

Ayran ist das traditionelle türkische Erfrischungs- und Willkommensgetränk und steht Pate für eine neue Ausstellung an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, die genauso erfrischend und einladend daherkommt wie der gesunde Joghurt-Mix aus Kleinasien. Entsprechend groß ist der Andrang zur Ausstellungseröffnung am 10. Dezember in der Galerie der Hochschule für Bildende Künste. 14 Studierende und drei Lehrende der HBK aus ... Mehr lesen »

Jour Fixe 12: Performative Kunst im LOT-Theater

Der Autor weiß gerade nicht, wieviele Menschen ins LOT-Theater passen – auf jeden Fall nicht mehr, als am 7. November 2013 um 19 Uhr auf Rängen, Treppen und Bühnenboden Platz finden. Am Ende muss wohl trotzdem niemand draußen bleiben; ein Ergebnis konsequenter und erfolgreicher „Nachverdichtung“, wie man im Städtebau sagt. Logik, Kausalität, inhaltliche Konsistenz: Wie schnöde klingen diese Kriterien, wenn ... Mehr lesen »

Der Geist im Vakuum oder „Welcome to Babylon“

„Welcome to Babylon“ – so der treffende Alternativtitel von HBK-Präsident Hubertus v. Amelunxen, der damit auf das internationale Flair der Veranstaltung anspielt: Am 22. Oktober präsentieren KünstlerInnen aus Europa, Afrika und Übersee Arbeiten aus den Bereichen Bildende Kunst und Klangkunst in der Hamburger Straße 267. Die ausgestellten Werke sind während des Stipendienaufenthalts der  neun Braunschweig-PROJECTS-StipendiatInnen in Braunschweig entstanden. Die Braunschweig-PROJECTS-Stipendien ... Mehr lesen »

Rundgang 2013 – 50 Jahre HBK

Einmal im Jahr zeigen Studierende der HBK aktuelle Arbeitsergebnisse. Zu sehen sind Ausstellungen, Präsentationen, Performances, Installationen, Konzerte, Aufführungen, Filme, Vorträge, Diskussionen und vieles mehr. Der diesjährige Rundgang ist jedoch ein ganz besonderer: Die HBK feiert ihr 50-jähriges Bestehen mit vielen Sonderveranstaltungen, -ausstellungen und -aktionen aller Studiengänge. Geplant sind u.a. eine Abfolge von Kurzvorträgen der DozentInnen der Kunst- und Medienwissenschaften zur ... Mehr lesen »