Schlagwörter Archiv: Kunsthaus BBK

Jenseits von Reden: Folge 35 – Gernot Baars

jvr35_01

Standard Podcast [ 56.99 MB ] Jetzt abspielen | Play in Popup | Download (87) Gernot Baars Kunst und Design Sascha Dettbarn Kunst, Musik und stiller Strassentanz   barfuß in der Dachkammer find what you love and let it kill you rauslassen tut ja ganz gut allein in der Wohnung tanzende Nachbarn faule Kerne und Makakennüstern systemische vs mystische Kritik das ... Mehr lesen »

Deutsch-israelischer Künstleraustausch: Willkommen in Braunschweig!

157

(English version below) Im Rahmen des Künstleraustauschs der Partnerstädte Braunschweig und Kiryat Tivon besuchte die israelische Künstlerin Ruth Schetzman gemeinsam mit ihrem Ehemann Shmuel im November die Löwenstadt. Wir begleiteten das Ehepaar Schetzman zusammen mit Künstler und Podcaster Sascha Dettbarn bei einer kleinen Stadtführung, die von der Braunschweiger Künstlerin Christin von Behrbalk betreut wurde. Von Behrbalk selbst besuchte im März ... Mehr lesen »

„Applaus & Arbeit“ – Knud Balandis und Dagmar Hauth im Kunsthaus BBK

050

Applaus und Arbeit, Leistung und Anerkennung – beides gehört zusammen, ergänzt sich, wirkt komplementär. Genauso ist es mit den Arbeiten von BBK-Künstler Knud Balandis und Dagmar Hauth. Beide kennen sich gut, schätzen die Arbeiten des jeweils anderen, obwohl beide in sehr unterschiedlichen Bereichen der Bildenden Kunst unterwegs sind: Hauth fertigt vor allem Skulpturen und Zeichnungen, in Balandis vielfältigem künstlerischen Repertoire ... Mehr lesen »

“Fünf Frankfurters” im Kunsthaus BBK – hessische Feinkost in Braunschweig

051b

Aus dem Kunsthaus BBK in der Humboldtstraße 34 gibt es zu Beginn des Jahres gleich drei Neuigkeiten zu vermelden: Am vergangenen Donnerstag fand die Vernissage zur neuen Ausstellung “Fünf Frankfurters” statt, in der sich fünf Mitglieder des Bundes Bildender Künstler Frankfurt/Main bis zum ersten März in der Braunschweiger Schwester-Einrichtung präsentieren. Es wird aber nicht nur bei diesem singulären Event bleiben. ... Mehr lesen »

“silence is loud” von Johan Schäfer im Kunsthaus BBK

017b

“Schön wie das zufällige Zusammentreffen einer Nähmaschine mit einem Regenschirm auf einem Seziertisch” – mit diesem Zitat des Comte de Lautréamont eröffnete Margot Michaelis gestern Abend die Ausstellung des Dresdner Meisterschülers und in Leipzig wohnhaften Malers Johan Schäfer im Kunsthaus BBK. Ein bunter Schmetterling auf einem benutzten Tampon, eine an Ballons über dem Meer hängende Wurst vor einem Sonnenuntergang, Tennisbälle ... Mehr lesen »