Schlagwörter Archiv: Theater

“Für viele ein Aha-Erlebnis”: Das Weitblick-Festival

Das Team von Theater Fadenschein (v.l.): Nöck Gebhardt-Seele (Leitung), Stephanie Sahl (Organisation), Hanne Scharnhorst (Leitung), Annemarie Bastian (Kommunikation)

Mitten im Braunschweiger Univiertel, direkt gegenüber vom Botanischen Garten, befindet sich ein ganz besonderes Theater. Besonders, weil es ein Figurentheater ist, und weil hier im Theater Fadenschein seit über dreißig Jahren ein kleines Team Großes für die Braunschweiger Kulturszene leistet. Das Ergebnis dieser Arbeit sind ein umfangreiches Programm aus Eigenproduktionen und Gastspielen sowie regelmäßige Veranstaltungshighlights wie das Festival “Weitblick“. Das ... Mehr lesen »

“90-60-Biggy” – Vom Mauerblümchen zur Fashionqueen?

Topmodel “Biggy” (Mitte) und ihre Jury richten gnadenlos über die jungen Teilnehmerinnen.

“Vom Mauerblümchen zur Fashionqueen”: Die gute alte Aschenputtelstory zieht immer noch beim Fernsehpublikum und ist der Traum jedes Castingshowproduzenten. Aber ist das, was die TV-Modelshows an Erfolg und Reichtum versprechen, wirklich erstrebenswert? Was ist eigentlich Schönheit und was passiert, wenn man einer dreiköpfigen Fernsehjury die alleinige Deutungshoheit über den Begriff überlässt? Diese Frage hat sich die Braunschweiger Schauspielerin Janina Kutschan ... Mehr lesen »

Ausstellungseröffnung “Über Land und Mehr – Die Sammlung” in der Galerie einRaum5-7

043

Prinzenpark, Bohlweg, Hagenmarkt – alles Orte, die wir glauben, zu kennen. Aber kennen wir diese vertrauten Orte wirklich? Und wie gut eigentlich? Hat der Heinrichsbrunnen am Hagenmarkt vielleicht seinen ganz eigenen Soundtrack? Klingt die Melodie des Bohlwegs vielleicht ganz anders als der Viertakt-Rhythmus des Kraftverkehrs? Diese Fragen hat sich das Theater im Glashaus (TiG), das Theaterensemble der Lebenshilfe Braunschweig, bereits ... Mehr lesen »

Die ganze Wahrheit über “Halbe Wahrheiten” im Roten Saal

Titelbild

Als Geheimtipp kann das Theater Fanferlüsch wohl nicht mehr gelten. Bereits eine halbe Stunde vor Aufführungsbeginn hat sich am vergangenen Sonntag eine Menschentraube vor dem Roten Saal des Braunschweiger Kulturinstituts gebildet. Geheim also nicht – empfehlenswert umso mehr! Im Foyer des Roten Saals warten gespannte Theaterneulinge neben langjährigen Fanferlüsch-Fans geduldig auf den Einlass zum aktuellen Stück des Ensembles, “Halbe Wahrheiten” ... Mehr lesen »

30 Jahre Junges Staatstheater: “Wir haben den Taubendreck rausgeschaufelt und den Raum für uns erobert”

174

So beschreibt Thomas Lang, Gründer und langjähriger Leiter des Kinder- und Jugendtheaters, den Einzug in den “theaterspielplatz”, seit 2006 das “Haus Drei” des Staatstheaters. Taubendreck, improvisierte Bühnentechnik und bittere Kälte durch Einfachverglasung: das alles hat das Haus Drei an diesem 10. Oktober 2013, dem Tag der Auftaktveranstaltung zum Jubiläumsfest, längst hinter sich gelassen. Aber den Charme des experimentellen und abenteuerlichen ... Mehr lesen »