Werkschau X an der HBK – “Ja, tschüss dann!”

Werkschau X an der HBK – “Ja, tschüss dann!”

Es hieß, mal wieder Abschied zu nehmen, für Studierende und Lehrende der HBK: Zunächst im Juni dieses Jahres für die knapp 30 Exkursionsteilnehmer um Gastprofessorin Roberta Bergmann und Juliane Wenzl. Nach vier Tagen in Kamp-Lintfort, Duisburg und Enschede traten sie die Heimreise an. Die künstlerischen Ergebnisse dieser Exkursion sind Teil der aktuellen “Werkschau X” des Studiengangs Kommunikationsdesign an der HBK. Darüber hinaus präsentieren Studierende Projektergebnisse aus dem Bereich Illustration bei Prof. Ute Helmbold sowie T-Shirts aus dem Grafik-Design-Seminar von Prof. Klaus Paul.

Und dann hieß es auch noch am Abend der Ausstellung selbst, Abschied zu nehmen – und zwar von gleich vier teilweise langjährigen Mitarbeiterinnen der HBK, die im Rahmen der jüngsten Umstrukturierungsmaßnahmen die Hochschule verlassen werden: von Susanne Märtens und Anna Badur und auch von den beiden Exkursionsreisenden Roberta Bergmann und Juliane Wenzl. “Wir lassen Sie nicht gerne ziehen und auch nicht ganz freiwillig”, stellt Professor Gosbert Adler in seiner kurzen Dankesrede an die Adresse der vier Ex-Mitarbeiterinnen klar. Ein sympathisch-lakonisches “Ja, tschüss dann!” von Roberta Bergmann setzt den vorläufigen Schlussstrich unter eine spannende Zusammenarbeit.

Allerdings verabschieden sich hier nicht nur vier Mitarbeiterinnen sondern auch ein ganzer Studiengang von der HBK. Zumindest in seiner bisherigen Form. Denn die vier Designstudiengänge werden reformiert und in drei neue Designstudiengänge ab Herbst 2015 überführt. Wer noch einmal dem bisherigen Designspirit an der HBK Braunschweig hinterherspüren möchte, dem sei diese abwechslungsreiche Werkschau der Kommunkationsdesigner ans Herz gelegt!

Ausstellungsdauer: 15.10.2014 – 19.10.2014
Öffnungszeiten: 14–18 h
Ort: HBK, Geb. 06, Ausstellungsräume im Mensafoyer
Eintritt frei

(Fotos: Stephen Dietl)

flattr this!

Hinterlasse einen Kommentar